Pasinger Rathaus Fassade

Lichtkünstler lässt Rathaus strahlen – Wie die Idee dazu entstand

+
Die Fassade des Pasinger Rathaus wird in verschiedenen Motiven beleuchtet.

Der Lichtkünstler Johannes Reihl wird mit Diaprojektoren Bilder an die Fassade des Pasinger Rathaus werfen. Was für Motive möglich sind und wie er auf die Idee kam...

Pasing – Das Pasinger Rathaus wird bald zur venezianischen Villa. An einem Tag könnte eine Figur auf der Fassade laufen. Statt der gelben Farbe wird sie orange, blau oder grün erstrahlen. Der Laimer Lichtkünstler Johannes Reihl wird das Gebäude im Auftrag des Vereins „Kunst und Kultur im und um das Pasinger Rathaus“ an drei Adventswochenenden spektakulär beleuchten.  

Johannes Reihl, Lichtkünstler

Er arbeitet dabei mit vier Diaprojektoren. Reihl macht seit 30 Jahren Lichtinstallationen. Er projizierte bereits in Sizilien einen alten Tempel auf eine romanische Kirche, Ventilatoren auf die Decke des Kölner Hauptbahnhofs oder blaue Flammen auf eine Wasserfläche in China. 

Zu seiner Kunst ist er zufällig gekommen. Er wollte alte Dias wegwerfen und hatte sie deshalb zerkratzt. „Ich habe Malerei studiert. Wenn ich etwas zerstöre, dann mache ich es kreativ.“ Anschließend habe es ihn gereizt, die Bilder nochmal anzuschauen. „Die Bilder bekamen ein völlig neues Eigenleben.“ 

Bildergalerie Pasinger Rathaus Fassade

Verschiedene Motive an der Pasinger Rathaus Fassade.
Verschiedene Motive an der Pasinger Rathaus Fassade. © Visualisierung: Johannes Reihl
Verschiedene Motive an der Pasinger Rathaus Fassade.
Verschiedene Motive an der Pasinger Rathaus Fassade. © Visualisierung: Johannes Reihl
Verschiedene Motive an der Pasinger Rathaus Fassade.
Verschiedene Motive an der Pasinger Rathaus Fassade. © Visualisierung: Johannes Reihl
Verschiedene Motive an der Pasinger Rathaus Fassade.
Verschiedene Motive an der Pasinger Rathaus Fassade. © Visualisierung: Johannes Reihl
Verschiedene Motive an der Pasinger Rathaus Fassade.
Verschiedene Motive an der Pasinger Rathaus Fassade. © Visualisierung: Johannes Reihl
Verschiedene Motive an der Pasinger Rathaus Fassade.
Verschiedene Motive an der Pasinger Rathaus Fassade. © Visualisierung: Johannes Reihl
Verschiedene Motive an der Pasinger Rathaus Fassade.
Verschiedene Motive an der Pasinger Rathaus Fassade. © Visualisierung: Johannes Reihl
Verschiedene Motive an der Pasinger Rathaus Fassade.
Verschiedene Motive an der Pasinger Rathaus Fassade. © Visualisierung: Johannes Reihl

Das gefiel Reihl. Ihn reizt an seinen Projektionen, dass sich die Gebäude dadurch verändern. „Eine 0815-Fassade wird zum Hingucker. Die Leute gehen dann nicht mehr achtlos vorbei, sondern bleiben meist stehen und halten inne.“ 

An neun Abenden (ab 6. Dezember, jeweils freitags, samstags und sonntags) wird er das Rathaus bestrahlen. Eine besondere Herausforderung sei dabei, dass bei seiner Installation nicht weit weggehen kann. Deshalb müsse sich das Bild aus den vier Diaprojektoren zusammensetzen. „Das ist etwas kniffelig.“ 

A. Schwarzbauer

Lesen Sie hier aktuelle Nachrichten aus den Stadtteilen

Ihr Viertel ist nicht dabei? Eine große Auswahl weiterer Lokalthemen finden Sie in unserer Übersicht.

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Aufmerksame Nachbarn bemerken Küchenbrand – und starten Rettungsaktion
Aufmerksame Nachbarn bemerken Küchenbrand – und starten Rettungsaktion
Inflagranti erwischt: Mann will Dieb zur Rede stellen – plötzlich zieht der ein Messer
Inflagranti erwischt: Mann will Dieb zur Rede stellen – plötzlich zieht der ein Messer
Anwohner klagen, dass Stadt Zusage nicht umsetzt – KVR und MVG widersprechen dem
Anwohner klagen, dass Stadt Zusage nicht umsetzt – KVR und MVG widersprechen dem
Für das „Wir-Gefühl“ – Wie Realschüler die Zukunft im kommenden Campus mitgestalten
Für das „Wir-Gefühl“ – Wie Realschüler die Zukunft im kommenden Campus mitgestalten

Kommentare