Kommt doch ein Tempolimit?Wegen Lärmschutz

Neue Messungen – Kommt ein Tempolimit auf der A8/West?

+
Gleich nach dem Ortsschild in Obermenzing darf man auf der Autobahn losrasen. Und das wird auch gemacht, sagen die Anwohner.

Ein Autobahnabschnitt ohne Tempolimit in nächster Nähe zum Wohnviertel: In Obermenzing am Anfang der A8 gibt es das und stört Anwohner immer mehr.

Obermenzing – Das Rauschen ist ständig da und kaum zu überhören – an guten Tagen. „Wenn der Wind aus Richtung Autobahn kommt, dann meint man, man sitzt direkt neben der Fahrbahn“, sagt Liudmila Belykh (56) aus dem Hans-Goltz-Weg, der nur wenige 100 Meter vom Anfang der A8 stadtauswärts liegt. 

Die Idylle trügt: In Liudmila Belykhs Garten hört man permanent das Rauschen von der A8.

Sie kann nicht verstehen, warum dort kein Tempolimit gilt. „So wie auf anderen Autobahnabschnitten in bewohnten Bereichen“, sagt die Obermenzingerin und fordert Gleichbehandlung mit Bürgern anderer Viertel. 

Und damit ihr Anliegen auch gleich an oberster Stelle Gehör findet, hat sie es jetzt bei der Sprechstunde von Oberbürgermeister Dieter Reiter (SPD) in Pasing vorgebracht. 

Das Problem

Die Stadt hat keine Einflussmöglichkeit auf die verkehrsrechtlichen Entscheidungen der Autobahndirektion Südbayern. 

Diese ist für die im Stadtgebiet verlaufenden Bundesautobahnen zuständig und erklärt auf Hallo-Anfrage: „Die rechtlichen Regelungen schreiben vor, dass eine Geschwindigkeitsbegrenzung aus Lärmschutzgründen nur angeordnet werden kann, wenn im Bereich einer geschlossenen Wohnbebauung von erheblichem Umfang nachts ein Richtwert von 60 Dezibel, beziehungsweise tagsüber ein Richtwert von 70 Dezibel überschritten wird.“ 

Das ist laut Behördensprecher Josef Seebacher nach den bisherigen Erkenntnissen in Obermenzing aber nicht der Fall. Trotzdem gibt es Hoffnung für Liudmila Belykh und weitere Betroffene, die bereits ähnliche Anträge in der Bürgerversammlung gestellt haben. Jetzt wurde in diesem Zusammenhang bekannt, dass auf den Autobahnen im Stadtbereich derzeit Lärm­untersuchungen stattfinden. 

Ziel ist ein Lärmaktionsplan

Bevor dieser nicht steht, wird die Autobahndirektion „keine abschließende Aussage zu Lärmschutzmaßnahmen auf der A8/West bei Obermenzing treffen“, heißt es in einer Stellungnahme an den Bezirksausschuss Pasing-Obermenzing. Dieser will über die Ergebnisse der Untersuchungen informiert werden.

ul

Lesen Sie hier aktuelle Nachrichten aus den Stadtteilen

Ihr Viertel ist nicht dabei? Eine große Auswahl weiterer Lokalthemen finden Sie in unserer Übersicht.

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Münchner verliert bei Überfall das Bewusstsein – und wacht fast unbekleidet wieder auf
Münchner verliert bei Überfall das Bewusstsein – und wacht fast unbekleidet wieder auf
Dreimal Mehrheits-Votum gegen 155 Meter hohe Türme
Dreimal Mehrheits-Votum gegen 155 Meter hohe Türme
SPD trauert um langjährigen Vorsitzenden
SPD trauert um langjährigen Vorsitzenden
Mit dem Messer: Brutaler Raubüberfall auf Taxifahrer
Mit dem Messer: Brutaler Raubüberfall auf Taxifahrer

Kommentare