Schöne Aussichten

Arbeiten mit Schlossblick – Verwalter-Wechsel in Schloss Nymphenburg

+
Das ist jetzt sein Reich: Jürgen Roese ist der neue Schlossverwalter in Nymphenburg.

Die rund 70 Mitarbeiter der Schloss- und Gartenverwaltung Nymphenburg haben einen neuen Chef...

Nymphenburg – Jürgen Roese (52) hat die Aufgaben von Josef Schwab übernommen, der nach 40 Dienstjahren bei der Schlösserverwaltung in den Ruhestand gegangen ist. Roeses Wirkungskreis erstreckt sich über Schloss Nymphenburg mit dem Marstallmuseum, dem Park und den Parkburgen sowie über Schloss Blutenburg, die Fasanerie in Hartmannshofen und das Taxisgelände. Er gesteht: „Alles habe ich noch gar nicht gesehen. Das steht jetzt zuerst an.“ Außerdem will er sein Team kennenlernen, das aus Mitarbeitern in fünf Arbeitsfeldern von der Gärtnerei über die Werkstatt bis zur inneren Verwaltung besteht. Selbst hat Jürgen Roese eine Ausbildung zum Verwaltungsbeamten absolviert und seit 1991 in verschiedenen Funktionen im Dienst des Freistaats Bayern gearbeitet. Seit 2003 war der Familienvater aus Grafrath Verwaltungsleiter im Fachbereich Polizei der Hochschule für den öffentlichen Dienst in Fürstenfeldbruck mit Personalverantwortung für 55 Mitarbeiter. „Als die Stelle in Nymphenburg ausgeschrieben wurde, habe ich’s einfach probiert“, sagt er. Die Familie seiner Frau stammt aus dem Viertel, daher waren ihm Schloss und Park wohl vertraut. Jetzt blickt er von seinem neuen Schreibtisch auf den Mittelbau des Schlosses und schwärmt: „Das ist einer der schönsten Arbeitsplätze Münchens.“

ul

Weitere aktuelle Nachrichten aus den Stadtteilen:

Ihr Viertel ist nicht dabei? Eine große Auswahl weiterer Lokalthemen finden Sie in unserer Übersicht.

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

CSU und Grüne wollen Chef des Bezirksausschuss Pasing-Obermenzing stellen 
CSU und Grüne wollen Chef des Bezirksausschuss Pasing-Obermenzing stellen 
Ergebnisse zur Kommunalwahl Neuhausen-Nymphenburg – Viertel im Rathaus stark vertreten
Ergebnisse zur Kommunalwahl Neuhausen-Nymphenburg – Viertel im Rathaus stark vertreten
Unbekannte stehlen der Bahn Material im Wert von 12.000 Euro
Unbekannte stehlen der Bahn Material im Wert von 12.000 Euro
München: Parteien suchen nach Kommunalwahl Partner im Stadtrat 
München: Parteien suchen nach Kommunalwahl Partner im Stadtrat 

Kommentare