Auf Wendeschleife entgleist

Tram entgleist – Münchner Feuerwehr bringt sie zurück in die Spur

+
Die Straßenbahn wird mit vereinten Kräften wieder auf die Schienen zurück geschoben.

Eine aus den Schienen gesprungene Straßenbahn hat in Neuhausen für einen zweistündigen Feuerwehreinsatz gesorgt...

München – Als der Triebwagenführer gestern, gegen 13.25 Uhr, mit seiner Trambahn auf eine Wendeschleife fahren wollte, sprang die Bahn an der Kreuzung Nymphenburger Straße und Lachnerstraße aus den Schienen. 

Die Stadtwerke München sowie ein Löschzug der Berufsfeuerwehr wurden zur Einsatzstelle beordert. 

Eine Kombination aus Muskelkraft, sogenannten Rutschblechen und dem Eigenantrieb der Bahn brachten die Tram nach etwa eineinhalb Stunden wieder in die Spur. 

Da die Bahn ohne Fahrgäste zum Wenden unterwegs war, gab es keine Verletzten.

Dies war nicht der einzige Unfall mit einer Straßenbahn, der sich gestern ereignete. Lesen Sie hier mehr darüber.

Quelle: Feuerwehr München/jh

Lesen Sie hier aktuelle Nachrichten aus den Stadtteilen

Ihr Viertel ist nicht dabei? Eine große Auswahl weiterer Lokalthemen finden Sie in unserer Übersicht.

Auch interessant:

Meistgelesen

Stau-Chaos rund um den Romanplatz – Kritik an Planung der Großbaustellen
Stau-Chaos rund um den Romanplatz – Kritik an Planung der Großbaustellen
Polizist erwischt Graffiti-Schmierer zufällig in seiner Mittagspause 
Polizist erwischt Graffiti-Schmierer zufällig in seiner Mittagspause 
Dorfstraße im Stau – Anwohner kämpfen gegen Ampel
Dorfstraße im Stau – Anwohner kämpfen gegen Ampel
Bayerns erste Kultur-Streetworkerin
Bayerns erste Kultur-Streetworkerin

Kommentare