in der Tunnel-Galerie

Polizist erwischt Graffiti-Schmierer zufällig in seiner Mittagspause 

+
Graffiti-Sprayer verschandeln die bereits vorhandenen Werke, in den Unterführungen der Landshuter Allee.

Graffiti im Tunnel der Landshuter Allee ist nur ein Grund warum jetzt gegen einen 23-Jährigen ermittelt wird. Er wurde inflagranti beim sprühen erwischt...

München – Ein Kriminalbeamter der gerade Mittagspause hatte, konnte am Donnerstag beobachten, wie der 23-Jährige Graffiti an einem Handlauf der Unterführung Landshuter Allee zur Schlörstraße anbrachte. 

Die vier Unterführungen an der Landshuter Allee wurden innerhalb der letzten vier Jahre künstlerisch gestaltet. Als Ende Oktober die letzte Unterführung fertig gestellt wurde, mussten schon Gelder für die Beseitigung von Schmierereien in den anderen Unterführungen bereit gestellt werden. (Hallo berichtete

Noch vor Ort wurde dem Tatverdächtigen die vorläufige Festnahme wegen Sachbeschädigung erklärt. 

Bei der anschließenden Durchsuchung wurden Gegenstände aufgefunden, die wahrscheinlich  nicht aus seinem Besitz stammen dürften. Ermittlungen diesbezüglich wurden aufgenommen. 

Nach den entsprechenden polizeilichen Maßnahmen wurde der 23-Jährige vor Ort wieder entlassen.

Quelle: Polizeipräsidium München/jh

Lesen Sie hier aktuelle Nachrichten aus den Stadtteilen

Ihr Viertel ist nicht dabei? Eine große Auswahl weiterer Lokalthemen finden Sie in unserer Übersicht.

Auch interessant:

Meistgelesen

Dreimal Mehrheits-Votum gegen 155 Meter hohe Türme
Dreimal Mehrheits-Votum gegen 155 Meter hohe Türme
SPD trauert um langjährigen Vorsitzenden
SPD trauert um langjährigen Vorsitzenden
Mit dem Messer: Brutaler Raubüberfall auf Taxifahrer
Mit dem Messer: Brutaler Raubüberfall auf Taxifahrer
Täter auf der Flucht: Mit vorgehaltener Waffe Pizzadienst überfallen
Täter auf der Flucht: Mit vorgehaltener Waffe Pizzadienst überfallen

Kommentare