Rasante Fahrt

Raser in München – Beifahrerin zeichnet Fahrt auf Video auf

+
Als der 46-Jährige mit dem Tatvorwurf konfrontiert wurde, zeigte er sich wenig einsichtig und verweigerte sämtliche Maßnahmen. 

Nicht zu glauben. Weil seine Beifahrerin ein Video machen wollte, fuhr ein 46-Jähriger rücksichtslos und mit einer viel zu schnellen Geschwindigkeit mitten durch München...

Ein 46-jähriger Münchner konnte vergangene Sonntagnacht von einer Polizeistreife dabei beobachtet werden, wie er mit einem Mercedes mit erhöhter Geschwindigkeit auf der Menzinger Straße stadtauswärts fuhr. 

Er wechselte mehrfach die Spur, um durch den fließenden Verkehr zu fahren. Hierbei hielt er auch keinen Sicherheitsabstand zu vorausfahrenden Fahrzeugen ein. 

Als der 46-Jährige auf der Amalienburgstraße stadtauswärts und auf der Verdistraße weiterfuhr, fuhr er erneut mit stark überhöhter Geschwindigkeit. Schließlich konnte er an der Verdistraße von der Polizeistreife angehalten und einer Kontrolle unterzogen werden. 

Der 46-Jährige stieg sofort aus und begründete die rasante Fahrt damit, dass seine Beifahrerin ein Video machen wollte. Als der 46-Jährige mit dem Tatvorwurf konfrontiert wurde, zeigte er sich wenig einsichtig und verweigerte sämtliche Maßnahmen. 

Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft wurde die Beschlagnahme des Führerscheines angeordnet. Ferner wurde der Mercedes, mit dem der 46-Jährige unterwegs war, beschlagnahmt und zur Verwahrstelle abgeschleppt. 

Auch die Fahrzeugschlüssel und die beiden Mobiltelefone der 20-jährigen Beifahrerin und einer weiteren 20-jährigen Mitfahrerin wurden als Beweismittel beschlagnahmt. Er wurde wegen eines verbotenen Kraftfahrzeugrennens angezeigt.

Quelle: Polizei/fb

Weitere aktuelle Nachrichten aus den Stadtteilen: 

Ihr Viertel ist nicht dabei? Eine große Auswahl weiterer Lokalthemen finden Sie in unserer Übersicht.

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Neuhausen unter närrischer Regentschaft – Die neuen Tollitäten und ihre rasante Show
Neuhausen unter närrischer Regentschaft – Die neuen Tollitäten und ihre rasante Show
Jugendherberge am Winthirplatz – Alles bis Sommer 2021 fertig
Jugendherberge am Winthirplatz – Alles bis Sommer 2021 fertig
Werkbox wirbt um Räume
Werkbox wirbt um Räume
Wirbel um die „Erdbeerwiese“ – Vereine lehnen Bauseweinallee als Schulstandort ab
Wirbel um die „Erdbeerwiese“ – Vereine lehnen Bauseweinallee als Schulstandort ab

Kommentare