Kosten: 31 Millionen Euro

Münchens Musik-Jugendherberge – Neubau und Generalsanierung trotz Corona im Plan

Der Eingang zur neuen Jugendherberge wird am Winthirplatz.
+
Der Eingang zur neuen Jugendherberge wird am Winthirplatz.

Münchens erste Musik-Herberge soll in Neuhausen entstehen. Trotz Corona-Einschränkungen, liegt der Neubau im Zeitplan. Alle Einzelheiten dazu hier...

  • Neubau für Münchens erste Musik-Jugendherberge am Winthirplatz.
  • Trotz Corona-Einschränkungen voll im Zeit- und Kostenplan. 
  • Was der orstanVd des Jugendherbergswerk Bayern sagt.

Neuhausen – In einem Jahr soll er fertig sein: der Neubau für Münchens erste Musik-Jugendherberge am Winthirplatz. Generalsanierung und Umgestaltung des Altbaus an der Wendl-Dietrich-Straße dauern noch bis Januar 2022. Damit liegt das 31 Millionen Euro teure Projekt des Jugendherbergswerkes Bayern nach Auskunft von Vorstand Winfried Nesensohn trotz Corona-Einschränkungen voll im Zeit- und Kostenplan. 

Freilich hat der Landesverband wegen der monatelangen Schließung aller Jugendherbergen und nach wie vor geltender Reisebeschränkungen enorme Umsatz­einbußen. „Das größte Problem ist, dass voraussichtlich bis Anfang 2021 keine Schulklassen kommen dürfen. Diese machen etwa 40 Prozent der Übernachtungen aus“, erklärt Nesensohn. 

Ein Blick auf die Freitreppe im künftigen Foyer und den Altbau im Hintergrund.

So gab es in Münchens zweiter Jugendherberge an der Miesingstraße 4 nahe des Tierparks im Juni nur 1350 Übernachtungen, gegenüber 9700 im Vorjahr. Ein Minus von 86 Prozent. Umso größer sind die Hoffnungnen fürs nächste Jahr. „Wir sind froh, dass wir mit der neuen Jugendherberge München-City in Neuhausen einen Leuchtturm haben, wenn es wieder weitergeht. 

Sie ist für uns in dieser schwierigen Zeit ein Zeichen des Aufbruchs und Neustarts in der Krise.“ Ab der Eröffnung im nächsten Sommer rechnet Nesensohn mit rund 30 000 Übernachtungen im Jahr. Wenn auch der Altbau fertig ist, soll es bei 402 Betten in 101 Zimmern rund 75 000 Übernachtungen geben. 

Was das neue Haus von anderen unterscheiden wird: Das Bildungs- und Freizeitangebot dort wird ganz auf Musik, Tanz und Theater ausgerichtet. Solche Themenschwerpunkte gibt es zwar auch schon in anderen Jugendherbergen. „Aber in dieser Ausstattung wird es bisher einzigartig in Deutschland sein“, schwärmt Nesensohn. 

Winfried Nesensohn, Vorstand Jugendherbergswerk Bayern.

Konkret: Es wird dort unter anderem ein Tonstudio, zwölf Seminarräume mit modernster Technik und einen Veranstaltungsraum mit 199 Plätzen geben. Ein Kulturpädagoge wird im Haus Programme für Gruppen wie Schulklassen, Musikschulen und -vereine entwickeln sowie Kontakte zu örtlichen Künstlern und Kultureinrichtungen aufbauen. 

„Wir wollen zum Beispiel Führungen in Musik- und Theatereinrichtungen anbieten und Künstler sollen zu uns ins Haus kommen und Workshops geben.“ Etwas Besonderes war die Neuhauser Jugendherberge übrigens schon vor dem Umbau: Der 1929 eröffnete Altbau war damals Deutschlands erste Stadtjugendherberge.

ul

Auch interessant:

Meistgelesen

Kampf um das Versicherungsamt –Stadt verlagert Beratungsstelle von Pasing in die Innenstadt
Kampf um das Versicherungsamt –Stadt verlagert Beratungsstelle von Pasing in die Innenstadt
Bayerische Schlösserverwaltung: Eremit – Seltener Käfer nach langer Zeit erneut wieder aufgetaucht 
Bayerische Schlösserverwaltung: Eremit – Seltener Käfer nach langer Zeit erneut wieder aufgetaucht 
Durchstarten trotz Corona – welche Jobs jetzt gefragt sind
Durchstarten trotz Corona – welche Jobs jetzt gefragt sind
Langer Stau in München – Unfall im Aubinger Tunnel legt Berufsverkehr auf A99 lahm
Langer Stau in München – Unfall im Aubinger Tunnel legt Berufsverkehr auf A99 lahm

Kommentare