1. hallo-muenchen-de
  2. München
  3. München West

Messerstecherei in München: 16-Jähriger sticht auf Oberkörper eines 17-Jährigen ein

Erstellt:

Kommentare

Die Polizei traf einen verletzten 17-Jährigen an, der von einem 16-Jährigen mit einem Messer in den Oberkörper gestochen wurde.
Die Polizei traf einen verletzten 17-Jährigen an, der von einem 16-Jährigen mit einem Messer in den Oberkörper gestochen wurde. (Symbolbild) © dpa/Patrick Seeger

In Neuhausen kam es zu einem Streit zwischen zwei Jugendlichen, in Folge dessen der 16-Jährige den 17-Jährigen mit einem Messer stach. Später stellte er sich der Polizei.

Am Samstagabend kam es auf der Gerner Brücke zu dem Streit zwischen dem 16-jährigen Täter und einem 17-Jährigen. Der jüngere der Beiden zog dabei ein Messer und stach damit dem 17-Jährigen in den Oberkörperbereich.

*HalloMuenchen.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.
*HalloMuenchen.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA. © Hallo München

Messerstecherei in Neuhausen: Verletzter konnte durch Not-OP gerettet werden

Der Angegriffene ging durch die Verletzungen zu Boden, während der 16-jährige Angreifer die Flucht ergriff. Anwesende Passanten und eintreffende Polizisten begannen umgehend mit Erste Hilfe-Maßnahmen.

Ein alarmierter Rettungswagen brachte den 17-Jährigen in eine Krankenhaus, wo er durch eine Not-OP außer Lebensgefahr gebracht wurde. Noch am späteren Abend räumte der Täter seinen Angriff im Beisein seiner Eltern gegenüber der Polizei ein. Gegen ihn wird wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt.

Die Ermittlungen übernimmt das Kommissariat 23.

Polizei München/kw

Quelle: www.hallo-muenchen.de

Auch interessant

Kommentare