Brandstiftung?

Nach Brand in Landsberger Straße – Polizei München nimmt Angestellte der italienischen Konditorei fest

Die Italienische Konditorei in der Landsberger Straße ist komplett ausgebrannt.
+
Die Italienische Konditorei in der Landsberger Straße ist komplett ausgebrannt.

Nach dem Brand in einer italischen Konditorei in der Landsberger Straße ermittelt die Polizei München. Jetzt wurde eine Verdächtige festgenommen, die in Beziehung zu dem Laden steht.

  • Brand in einer italienischen Konditorei in der Landsberger Straße.
  • Die Polizei München ermittelt wegen dem Feuer.
  • Jetzt wurde eine Verdächtige verhaftet.

Nach einem Feuer in einer italienischen Konditorei (Münchner Merkur berichtete) in der Landsberger Straße hat die Polizei eine Angestellte des Ladens festgenommen. Sie soll das Feuer am Samstag vorsätzlich gelegt haben, wie die Polizei am Montag mitteilte. Die genauen Hintergründe und Motive der Tat seien noch unklar, sagte ein Polizeisprecher.

Die Brandfahnder der Polizei München haben vor Ort die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Im Rahmen der Ermittlungen ergab sich der Verdacht, dass der Brand vorsätzlich herbeigeführt worden war. 

Die Italienische Konditorei in der Landsberger Straße ist komplett ausgebrannt.

Brand in italienischer Konditorei in Landsberger Straße - Polizei München nimmt Verdächtige fest

Am Samstag wurde eine 54-jährige Frau aus dem Landkreis Dachau mit schweren Brandverletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert. Hierbei handelt es sich um die Angestellte des gastronomischen Betriebes. 

Wegen der Verletzungen vermutet die Polizei, dass sie in Verbindung mit dem Brand in der italienischen Konditorei steht. Die Frau wurde am Montag den Angaben zufolge noch im Krankenhaus behandelt. Ein Ermittlungsrichter erließ am Sonntag Haftbefehl.

Feuer in der Landsberger Straße – Italienische Konditorei ausgebrannt

Anwohner hörten am Samstag das laute Zerbersten einer Schaufensterscheibe und informierten sofort die Feuerwehr. Bei dem Feuer wurde ein 38 Jahre alter Bewohner des Hauses leicht verletzt.

Die Feuerwehr konnte den Brand nach einer halben Stunde löschen. Das Geschäft brannte komplett aus.

Polizeipräsidium München/Berufsfeuerwehr München/dpa/lby/jh

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Das Aubinger Wirtshaus Stand vor dem Aus – jetzt kommt die neue Pächterin
Das Aubinger Wirtshaus Stand vor dem Aus – jetzt kommt die neue Pächterin
Unterwegs mit offenen Augen
Unterwegs mit offenen Augen
Wohnungsnot: Sie helfen einander
Wohnungsnot: Sie helfen einander
Letzte Runde im Burenwirt: Das Ende einer Institution
Letzte Runde im Burenwirt: Das Ende einer Institution

Kommentare