1. hallo-muenchen-de
  2. München
  3. München West

Kleinkind (2) schließt Mutter aus dem Auto aus ‒ Feuerwehr München braucht viel Fingerspitzengefühl

Erstellt:

Von: Jonas Hönle

Kommentare

Ein Mädchen sitzt am 22.05.2013 angeschnallt in einem Kindersitz in einem Auto in Frankfurt am Main (Hessen).
Ein Kind (2) sperrte in München seine Mutter aus dem Auto aus. (Symbolbild9 © Nicolas Armer/dpa

Die Feuerwehr München rückte am frühen Morgen zu einem heiklen Einsatz aus. Das Ziel: Eine Mutter und ihr im Auto eingesperrtes Kind wieder unbeschadet zu vereinen.

So viel Aufregung kann am Morgen niemand gebrauchen. Eine Mutter wurde in München von ihrem 2-jährigen Kind aus dem Auto ausgeschlossen.

*HalloMuenchen.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.
*HalloMuenchen.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA. © Hallo München

Kleinkind (2) schließt Mutter in München am frühen Morgen aus dem Auto aus 

Wie die Feuerwehr berichtet, setzte die Frau ihr Kleinkind am Ravensburger Ring in den Kindersitz und wollte dann ebenfalls einsteigen. Doch das Kind sperrte das Fahrzeug vermutlich durch das Drücken eines Knopfes ab.

Das der Motor bereits lief, alarmierte die aufgeregte Mutter die Feuerwehr. Die Einsatzkräfte eilten sofort zu Hilfe und öffneten mit Fingerspitzengefühl, kleinen Keilen, Luftkissen und einem Draht die Tür. Durch den Einsatz entstand kein Schaden am dem Auto.

Am Ende konnte die Feuerwehr durch ihren Einsatz eine Mutter mit ihrem Kind wieder vereinen.

Quelle: www.hallo-muenchen.de

Auch interessant

Kommentare