Alle Löschversuche erfolgreich

Feuerwehr muss bei drei Christbaumbränden am selben Abend in München anrücken - keine Personen verletzt

Gleich bei drei Christbaumbränden am selben Abend musste die Feuerwehr anrücken.
+
Gleich bei drei Christbaumbränden am selben Abend musste die Feuerwehr anrücken.

An verschiedenen Orten kam es zu insgesamt drei Christbaumbränden, bei denen die Feuerwehr eingriff. Zwei der drei Brände wurden von den Anwohnern bereits gelöscht.

Zuerst kam es am Sonntagabend zu einem Baumbrand in der Stradellastraße in Bogenhausen. Die Frau und ihr Mann konnten sich aus der Wohnung retten und die Feuerwehr das Feuer löschen. Die Wohnung ist wegen der Verrußung derzeit nicht bewohnbar.

*HalloMuenchen.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Christbaumbrände in München: Weitere Feuer in Haidhausen und Pasing

Kurz darauf brannte in vierten Obergeschoss einer Wohnung in der Schneckenburgerstraße in Haidhausen ein weiterer Baum. Der Bewohner versuchte erfolgreich, den Brand mit einem Pulverlöscher und einer Decke zu löschen. Die Feuerwehr befreite den Raum mit einem Lüfter anschließend von den giftigen Gasen.

Auch in Pasing am Stadtpark löschte ein Mann das Feuer an seinem Christbaum selbst und alarmierte daraufhin die Feuerwehr. Nach Öffnen der Fenster zeigen die Messgeräte der Einsatzkräfte keine giftigen Gase mehr in der Wohnung an.

Bei den Bränden wurde niemand verletzt. Auch nachfolgende Untersuchungen zeigten keine Rauchvergiftungen. Die Höhe des Sachschadens ist unbekannt.

Berufsfeuerwehr München/kw

Quelle: www.hallo-muenchen.de

Auch interessant:

Meistgelesen

„Historisch belastet“ ‒ Gibt es für drei Straßen in Pasing und Obermenzing bald neue Namen?
München West
„Historisch belastet“ ‒ Gibt es für drei Straßen in Pasing und Obermenzing bald neue Namen?
„Historisch belastet“ ‒ Gibt es für drei Straßen in Pasing und Obermenzing bald neue Namen?
Archäologen entdecken mehr als 4000 Jahre alte Siedlungsüberreste bei Ausgrabung in Freiham
München West
Archäologen entdecken mehr als 4000 Jahre alte Siedlungsüberreste bei Ausgrabung in Freiham
Archäologen entdecken mehr als 4000 Jahre alte Siedlungsüberreste bei Ausgrabung in Freiham
Katastrophe im Blick – Nach dem Umbau: Kritik an neuer Ampelschaltung am Romanplatz
München West
Katastrophe im Blick – Nach dem Umbau: Kritik an neuer Ampelschaltung am Romanplatz
Katastrophe im Blick – Nach dem Umbau: Kritik an neuer Ampelschaltung am Romanplatz
Reitstall und THW sollen an der Ubostraße in Aubing bleiben
München West
Reitstall und THW sollen an der Ubostraße in Aubing bleiben
Reitstall und THW sollen an der Ubostraße in Aubing bleiben

Kommentare