Kein Budenzauber dieses Jahr

Welcher Christkindlmarkt in München nun abgesagt wurde

Pasinger Christkindlmarkt
+
Wegen Corona fallen dieses Jahr einige Christkindmärkte in München aus.

Zwei Veranstalter haben jetzt die Konsequenzen aus den Corona-Auflagen gezogen. Die genauen Gründe für die Absagen und mögliche Alternativen...

  • Wegen Corona gibt es viele Hygiene-Auflagen für Weihnachtsmärkte.
  • Diese beiden großen Münchner Christkindlmärkte wurden nun abgesagt.
  • Das sind die genauen Gründe und mögliche Alternativen...

Pasing – Der Christkindlmarkt vor der Kirche Maria Schutz und das Weihnachtsdorf bei den Pasing Arcaden fallen heuer wohl aus. Dem Verein „Pasinger Mariensäule“, der den Budenzauber vor der Kirche veranstaltet, sind die Auflagen zu hoch.

„Dass zudem das komplette finanzielle, gesundheitliche und organisatorische Risiko allein bei den Veranstaltern liegt, hat uns dazu veranlasst, den Markt abzusagen“, sagt Maria Osterhuber-Völkl.

Um die Regeln durchzusetzen, müsste unter Umständen ein professioneller Sicherheitsdienst engagiert werden, befürchtet Osterhuber-Völkl. Zwar seien die Vorgaben nachvollziehbar, aber: „Einen traditionellen Pasinger Christkindlmarkt kann sich von uns keiner unter diesen Bedingungen vorstellen.“

Stattdessen soll es auf www.pasinger-christkindlmarkt.de einen digitalen Weihnachtsmarkt geben. Die Marktleute können dort ihre Waren präsentieren.

Tendenz geht in Richtung Absage

Auch das Weihnachtsdorf rund um die Arcaden fällt heuer wohl aus: „Der Aufwand ist hoch“, sagt Ana Aquila. Wegen der Auflagen wären viele Anpassungen nötig. So könnte es keinen Verzehr und keine Kinderanimation geben.

Absagen oder weiterplanen? Wie Veranstalter auf Corona-Auflagen für Münchner Weihnachtsmärkte reagieren

Zudem bestehe das Risiko, dass die aufwändige Vorbereitung umsonst wäre, da der Markt bei weiter steigenden Zahlen doch nicht stattfinden könnte. So geht die Tendenz in Richtung Absage. Eine finale Entscheidung gibt es aber noch nicht.

Immerhin: Der Aubinger Madl­verein würde sein Adventsglühen gerne veranstalten. Die Entscheidung ist allerdings ebenfalls noch nicht endgültig gefallen.

So schaut es im Landkreis München aus: Christkindlmärkten im Würmtal droht Absage wegen Corona

andy

Auch interessant:

Meistgelesen

Obermenzinger fordert Taxi-Gutscheine für bedürftige und behinderte Münchner
Obermenzinger fordert Taxi-Gutscheine für bedürftige und behinderte Münchner
Wie Gaststätten in Neuhausen-Nymphenburg den Corona-Lockdown bewältigen und ihr Feiertags-Plan
Wie Gaststätten in Neuhausen-Nymphenburg den Corona-Lockdown bewältigen und ihr Feiertags-Plan

Kommentare