Auf dem Weg ins Schwimmbad

Beziehungsstreit an Donnersbergerbrücke ‒ Betrunkener Münchner schubst Freundin gegen einfahrende S-Bahn

S-Bahn an der Donnersbergerbrücke in München.
+
Ein Streit eines alkoholisierten Pärchens eskalierte an der Donnersbergerbrücke. (Symbolbild)

Ein alkoholisiertes Pärchen stritt sich heftig auf dem Weg ins Schwimmbad. An der Donnersbergerbrücke eskaliert die Auseinandersetzung, endete aber erst im Hauptbahnhof.

Eigentlich hätte es ein entspannter Besuch im Schwimmbad werden sollen, doch dann geriet ein Münchner Pärchen in einen folgenschweren Streit. Dieser eskalierte, als der 36-jährige aus Schwabing seine Freundin an der Donnersbergerbrücke gegen eine einfahrende S-Bahn schubste.

Nach ersten Polizei-Ermittlungen waren das Pärchen am Dienstagmittag auf dem Weg zum Schwimmbad in Streit geraten. Die mit 1,38 Promille alkoholisierte Frau aus Laim wollte deswegen - ohne den ebenfalls betrunkenen Lebenspartner (1,47 Promille) - nach Hause.

Der Freund folgte ihr jedoch in die S-Bahn, da sie offensichtlich den Schlüssel zu seiner Wohnung hatte. Als die Frau die S-Bahn an der Donnersbergerbrücke verließ, misslang ihr Versuch den Freund abzuschütteln.

Der 36-Jährige folgte ihr zum Bahnsteig und stieß sie gegen eine am anderen Gleis einfahrende S-Bahn. Die Frau stürzte zu Boden und zog sich Schürfwunden zu.

Betrunkener Münchner schubst Freundin bei Streit an Donnersbergerbrücke gegen einfahrende S-Bahn

Wieder aufgestanden stieg sie in die S-Bahn und fuhr damit - wieder in Begleitung des Schwabingers - zum Hauptbahnhof. Dort liefen beide, laut miteinander streitend, einer Streife der Landespolizei in die Hände, die die beiden zur Bundespolizei brachte.

Die 39-Jährige hatte Schürfwunden an Händen und Knien sowie am Unter- und Oberarm. Eine ärztliche Behandlung lehnte sie ab.

Der 36-Jährige stimmte nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft einer Blutentnahme zu und wurde nach Abschluss aller polizeilichen Maßnahmen freien Fußes entlassen.

Bundespolizei München/jh

Auch interessant:

Meistgelesen

Bub (4) stürzt mit den Fahrrad ‒ und wird plötzlich von Hund attackiert
München West
Bub (4) stürzt mit den Fahrrad ‒ und wird plötzlich von Hund attackiert
Bub (4) stürzt mit den Fahrrad ‒ und wird plötzlich von Hund attackiert
Kultur in rostigem Stahl – Kulturstätte schwere reiter zieht um
München West
Kultur in rostigem Stahl – Kulturstätte schwere reiter zieht um
Kultur in rostigem Stahl – Kulturstätte schwere reiter zieht um
Sparkasse München: Filiale an der Verdistraße wird für Wohnungen abgerissen 
München West
Sparkasse München: Filiale an der Verdistraße wird für Wohnungen abgerissen 
Sparkasse München: Filiale an der Verdistraße wird für Wohnungen abgerissen 
Trickbetrüge nehmen drastisch zu – So sollten Sie reagieren
München West
Trickbetrüge nehmen drastisch zu – So sollten Sie reagieren
Trickbetrüge nehmen drastisch zu – So sollten Sie reagieren

Kommentare