Allach-Untermenzing: Wahl des Viertel-Chefs

Absprachen zum Machtwechsel an BA-Spitze: Gibt CSU Vorsitz an SPD ab?

+
Wer wird Viertel-Chef in Allach-Untermenzing? Bei der Wahl des BA-Vorstands am Dienstag, 12. Mai, könnte es Überraschungen geben.

München: Vor der Wahl des neuen Viertel-Chefs in Allach-Untermenzing laufen Gespräche zwischen CSU, SPD und Grünen. Es kündigt sich ein Machtwechsel an.

  • Neuer BA Allach-Untermenzing wählt am 12. Mai den Vorstand
  • Gibt die CSU den BA-Vorsitz an die SPD ab?
  • Grüne zweitstärkste Fraktion mit Ambitionen aufChef-Posten
  • Offenes Rennen um BA-V orsitz in Pasing-Obermenzing

München - Im BA Allach-Untermenzing bahnt sich eine Sensation an: Pascal Fuckerieder von der SPD, die mit drei Sitzen drittstärkste Fraktion im neu gewählten Gremium ist, strebt den BA-Vorsitz an. Und zwar mit Unterstützung durch die CSU, die künftig noch sechs von 17 Sitzen innehat. Damit bleibt die CSU zwar knapp stärkste Fraktion vor den Grünen mit fünf Sitzen, ist von ihrer früheren absoluten Mehrheit jedoch weit entfernt. Fuckerieder hat eine dahingehende Absprache auf Hallo-Anfrage bestätigt.

Pascal Fuckerieder (SPD) will BA-Vorsitzender werden.

Nach Absprache mit CSU: Fuckerieder will BA-Chef werden

Demnach würden er als BA-Chef und die CSU-Spitzenkandidatin Stefanie Martin als stellvertretende BA-Vorsitzende kandidieren. Das Angebot sei von der CSU gekommen, sagt der bisherige SPD-Fraktionssprecher. „Ich habe damit selbst nicht gerechnet, aber ich freue mich sehr.“

Stefanie Martin ist Spitzenkandidatin der CSU. 

Grüne hofften auf SPD-Hilfe und den Vorsitz

Zuvor hatten SPD und Grüne Gespräche aufgenommen. In einer Pressemitteilung berichtet Rafael Nunez Kraft, Ortsvorstands-Sprecher und bisheriges BA-Mitglied der Grünen: „Es ergab sich eine interessante neue Chance für Allach-Untermenzing, da sowohl die SPD (drei Sitze) als auch die ÖDP (ein Sitz) ankündigten, bei der BA-Vorstandswahl die Grünen mit ihrem Fraktionsvorsitzenden Falk Lamkewitz unterstützen zu wollen. Er wäre mit 28 Jahren BA-Vergangenheit der erfahrenste verfügbare Kandidat.“ Dann aber habe die SPD ihre eigenen Ambitionen auf den Vorsitz angekündigt. 

Falk Lamkewitz (Grüne) wäre ebenfalls gerne BA-Chef.

CSU prüft "alle Optionen"

Victor Agerer, langjähriges Mitglied der CSU-Fraktion, verrät keine Details. Er sagt: „Wir prüfen derzeit alle Optionen, mit denen wir das Beste für Allach-Untermenzing zustande bringen können. Letztlich entscheidet sich das am12. Mai.“ Stefanie Martin hat sich bis Redaktionsschluss auf Hallo-München-Anfrage nicht geäußert. Ebenfalls im neuen BA 23 vertreten sind zudem die FDP (ein Sitz) sowie neu die ÖDP und die AfD (je ein Sitz).

Konstituierende Sitzung am 12. Mai

Die konstituierende Sitzung findet am Dienstag, 12. Mai, ab 19 Uhr in der Grundschule an der Manzostraße 79 statt.         

Offenes Rennen um den Vorsitz in Pasing-Obermenzing: SPD als Zünglein an der Waage

Im BA Pasing-Obermenzing ist die Vorsitzenden-Frage noch offen. Auch dort wird am 12. Mai der Vorstand gewählt. Romanus Scholz (Grüne), Frieder Vogelsgesang (CSU) und Franziska Messerschmidt (SPD) streben das Amt an. Grüne (elf Sitze) und CSU (zehn Sitze) sind die beiden stärksten Fraktionen, benötigen aber jeweils die Unterstützung der SPD (sechs Sitze).

Das erste Angebot der Grünen sei inakzeptabel gewesen, teilte SPD-Sprecherin Messerschmidt mit. „Wogegen die CSU uns ein sehr gutes Angebot gemacht hat.“ Trotz anderslautender Berichte gibt es bisher aber keine Vereinbarung zwischen CSU und SPD, Messerschmidt zur Vorsitzenden zu wählen. Die Gespräche laufen noch. „Im Folgenden sind noch Abstimmungen in den Fraktionen erforderlich und dann ist noch ein Gespräch in größerer Runde anvisiert“, so Vogelsgesang.

BA 21: Ebenfalls Wahl am 12. Mai

Die Wahl findet am Dienstag, 12. Mai, ab 19 Uhr in der Turnhalle der Anne-Frank-Realschule an der Bäckerstraße 58 statt.

Ursula Löschau / Andreas Schwarzbauer

Auch interessant:

Meistgelesen

In Pasing: Münchens erster genossenschaftlich organisierter Unverpackt-Laden wird eröffnet
In Pasing: Münchens erster genossenschaftlich organisierter Unverpackt-Laden wird eröffnet
Wegen zehn Bäumen: Protest gegen Neubaupläne für Abbruchhaus
Wegen zehn Bäumen: Protest gegen Neubaupläne für Abbruchhaus
Nach Streit: Münchnerin attackiert Münchner mit Messer - er musste verletzt in ein Krankenhaus gebracht werden
Nach Streit: Münchnerin attackiert Münchner mit Messer - er musste verletzt in ein Krankenhaus gebracht werden
Neues Wohn- und Pflegeheim für Allach: So soll die Einrichtung an der Franz-Nißl-Straße aussehen
Neues Wohn- und Pflegeheim für Allach: So soll die Einrichtung an der Franz-Nißl-Straße aussehen

Kommentare