Jahresvorschau für die Viertel

Das wird neu im Westen Münchens – BA-Chefs exklusiv in Hallo

Bahnhofsvorplatz Pasing
1 von 18
Beim Thema „Verkehrskonzept fürs Pasinger Zentrum“ bewegt sich etwas. Die Stadtverwaltung sagte für 2021 einen Workshop zu.
Provisorischer Mittelstreifen in der Kaflerstraße
2 von 18
„Ich erwarte, dass wir endlich Gehör finden und die Stadt die Probleme, die wir seit Jahren vorbeten, konstruktiv angeht“, sagt Vogelsgesang. Es sei ein dauerhafter Mittelstreifen auf der Kaflerstraße und durchgehend Tempo 20 im Zentrum nötig.
Parkende Autos Gleichmannstraße
3 von 18
„Wir brauchen zudem ein Parkraummanagement, damit das Kreisverwaltungsreferat vor Ort ist und konsequent Strafzettel verteilt“, sagt Vogelsgesang.
Ambientebeleuchtung Gleichmannstraße
4 von 18
Ab dem Sommer könnten die Gleichmann-, die Bäcker- und die Landsberger Straße in einem neuen Licht erstrahlen: Die Ambientebeleuchtung wird im Frühjahr installiert.
Ambientebeleuchtung Fassade Bäckerstraße
5 von 18
„Das ist ein geniales Projekt. Wenn es funktioniert, ist es eine enorme Aufwertung fürs Zentrum“, schwärmt Vogelsgesang. Unter anderem sollen besonders sehenswerte Fassaden wie das Graffiti in der Bäckerstraße beleuchtet werden.
Baustelle Landsberger Straße
6 von 18
Seit mehr als zwei Jahren ist die Landsberger Straße zwischen Laimer Kreisel und Knie eine Baustelle. Die Stadt verlegt dort einen neuen Abwasserkanal. Im Juni wird das Projekt abgeschlossen. Doch voraussichtlich bereits ab April kann der Verkehr wieder uneingeschränkt fließen.
U5 zum Laimer Platz
7 von 18
Das Baureferat hat die Rohbauarbeiten für den ersten Abschnitt zur Verlängerung der U5 nach Pasing ausgeschrieben und wird die Ergebnisse dem Stadtrat 2021 vorlegen. Das Gremium entscheidet dann über den Baustart.
U-Bahn-Verlängerung nach Moosach
8 von 18
Das Projekt und auch der Weiterbau nach Freiham seien extrem wichtig für den Stadtbezirk, so Vogelsgesang: „Die Leute aus Freiham können schnell nach Pasing fahren. Das wird auch das Zentrum beleben.“

Bau, Verkehr, Kultur, Umwelt: Was das neue Jahr für die Münchner aus Pasing bringt

Viertelchef Frieder Vogelsgesang (CSU) blickt voraus, welche Entscheidungen heuer für Pasing fallen. Das Pasinger Zentrum steht besonders im Fokus. 

Rubriklistenbild: © Andreas Schwarzbauer

Auch interessant:

Meistgelesen

Was wird neu in Pasing 2020: Das Stadtviertel wächst weiter
Was wird neu in Pasing 2020: Das Stadtviertel wächst weiter
Alois Emslander übernimmt die Leitung des Pfarrverbands – er besticht durch sein junges Alter
Alois Emslander übernimmt die Leitung des Pfarrverbands – er besticht durch sein junges Alter

Kommentare