PI Westkreuz

Ein Rundgang durch die Wache

"Ein Griff und ich habe den richtigen Flyer", freut sich Hebestreit. Das Infomaterial der Polizei ist in der neuen Wache in übersichtlichen Regalen untergebracht. In der Institutstraße mussten sich die Beamten durch Kartons in einem alten Schrank wühlen. 
"Ein Griff und ich habe den richtigen Flyer", freut sich Hebestreit. Das Informationsmaterial der Polizei ist in der neuen Wache in übersichtlichen Regalen untergebracht. In der Institutstraße mussten sich die Beamten durch Kartons in einem alten Schrank wühlen.  © Andreas Schwarzbauer
Drei Einzelzellen hat die neue Polizeiinspektion. Sie sind schnell über den Hof erreichbar, sodass die Polizisten kurze Wege haben und die Gefangenen nicht erst durch das ganze Gebäude führen müssen. 
Drei Einzelzellen hat die neue Polizeiinspektion. Sie sind schnell über den Hof erreichbar, sodass die Polizisten kurze Wege haben und die Gefangenen nicht erst durch das ganze Gebäude führen müssen.  © Andreas Schwarzbauer 
Außerdem gibt es eine Sammelzelle, in der zehn bis 15 Personen Platz haben. 
Außerdem gibt es eine Sammelzelle, in der zehn bis 15 Personen Platz haben.  © Andreas Schwarzbauer
Es gibt großzügige Umkleiden, in denen die Beamten ihre Kleidung verstauen können.
Es gibt großzügige Umkleiden, in denen die Beamten ihre Kleidung verstauen können. © Andreas Schwarzbauer
Im Keller der Polizeiinspektion gibt es einen Fitnessraum für die Beamten. 
Im Keller der Polizeiinspektion gibt es einen Fitnessraum für die Beamten.  © Andreas Schwarzbauer
Im Büro der Jugendbeamten gibt es eine Lounge und einen kleinen Basketballkorb. So soll eine lockere Atmosphäre entstehen. 
Im Büro der Jugendbeamten gibt es eine Lounge und einen kleinen Basketballkorb. So soll eine lockere Atmosphäre entstehen.  © Andreas Schwarzbauer
Im Treppenhaus hängt ein Kunstwerk, das Bilder von Polizisten im Einsatz zeigt. Es wurde im Rahmen von "Kunst am Bau" realisiert und von einer Jury ausgewählt, in der auch Inspektionsleiter Peter Löffelmann saß.
Im Treppenhaus hängt ein Kunstwerk, das Bilder von Polizisten im Einsatz zeigt. Es wurde im Rahmen von "Kunst am Bau" realisiert und von einer Jury ausgewählt, in der auch Inspektionsleiter Peter Löffelmann saß. © Andreas Schwarzbauer
Im Schulungsraum findet sich mit einem Beamer und einem Fernseher modernste Technik. Mit ein paar Handgriffen lässt sich das Zimmer bei größeren Ereignissen wie einer Fliegerbombe, zu einer Einsatzzentrale umbauen. 
Im Schulungsraum findet sich mit einem Beamer und einem Fernseher modernste Technik. Mit ein paar Handgriffen lässt sich das Zimmer bei größeren Ereignissen wie einer Fliegerbombe, zu einer Einsatzzentrale umbauen.  © Andreas Schwarzbauer
Im Wachbereich der Inspektion können die Bürger Anzeigen aufgeben. Ohne weiteres kommen sie aber nicht hinein. Sie müssen klingeln. Zudem ist der Eingangsbereich videoüberwacht. Außerdem koordinieren die Beamten dort die Einsätze und nehmen Funksprüche von der Einsatzzentrale und  Streifen entgegen.
Im Wachbereich der Inspektion können die Bürger Anzeigen aufgeben. Ohne weiteres kommen sie aber nicht hinein. Sie müssen klingeln. Zudem ist der Eingangsbereich videoüberwacht. Außerdem koordinieren die Beamten dort die Einsätze und nehmen Funksprüche von der Einsatzzentrale und  Streifen entgegen. © Andreas Schwarzbauer
Im Trockenraum können die Polizisten ihre Kleidung aufhängen. 
Im Trockenraum können die Polizisten ihre Kleidung aufhängen.  © Andreas Schwarzbauer
Nur wenige Wachen verfügen über einen eigenen Fingerabdruck-Scanner. Die Pasinger Inspektion gehört nun auch dazu. Das erspart den Weg ins Polizeipräsidium an der Ettstraße. 
Nur wenige Wachen verfügen über einen eigenen Fingerabdruck-Scanner. Die Pasinger Inspektion gehört nun auch dazu. Das erspart den Weg ins Polizeipräsidium an der Ettstraße.  © Andreas Schwarzbauer

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Streit über Herkunft – Jugendliche beleidigen und prügeln auf zwei Personen ein
Streit über Herkunft – Jugendliche beleidigen und prügeln auf zwei Personen ein
Münchner verliert bei Überfall das Bewusstsein – und wacht fast unbekleidet wieder auf
Münchner verliert bei Überfall das Bewusstsein – und wacht fast unbekleidet wieder auf
Raser in München – Beifahrerin zeichnet Fahrt auf Video auf
Raser in München – Beifahrerin zeichnet Fahrt auf Video auf
Dreimal Mehrheits-Votum gegen 155 Meter hohe Türme
Dreimal Mehrheits-Votum gegen 155 Meter hohe Türme

Kommentare