„Lebkuchen ans Hirn“

Buchautorin – trotz Legasthenie

+
Manuela Merl hat es geschafft - mit "Lebkuchen ans Hirn" hat sie es als 46-jährige Legasthenikerin allen Kritikern gezeigt.

Pasing: Wie sich eine Pasingerin ihren Traum als Autorin erfüllte!

Die Pasingerin Manuela Merl hat ihr erstes Buch geschrieben. Das Besondere daran: Die 46-Jährige ist Legasthenikerin. Für die freie Künstlerin kein Problem: „Ich habe gute Lektoren.“

Merl arbeitet schon länger als Schriftstellerin, verfasst auch Beiträge für den Verein „Pasinger Archiv“. Doch ihr Buch ist eine Premiere. In „Lebkuchen ans Hirn“ hat Merl lustige Begebenheiten aus ihrem Alltag gesammelt: „Ich habe sie mal für mich in einem Büchlein zusammengefasst.“ Bei Bekannten kamen die Geschichten so gut an, dass sie sich entschied, das Buch selbst zu veröffentlichen – trotz ihres „Handicaps“.

In ihren 21 Kurzgeschichten geht es um ungebetene Gäste oder darum, wie man die Apokalypse überlebt. Merl beschreibt Schwierigkeiten mit der Rückgabe einer Pfandflasche oder mit langsamen Handwerkern. „In der ein oder anderen Episode wird sich der Leser wiedererkennen“, glaubt Merl. 

Andreas Schwarzbauer

Hallo München verlost vier Exemplare“. Schreiben Sie eine E-Mail an gewinn@hallo-muenchen.de oder eine Karte an die Redaktion, Dessauerstraße 10, 80992 München.

Stichwort: Lebkuchen.

Vier Prozent aller Schüler betroffen

Der Begriff Legasthenie wird nicht mehr verwendet, man spricht von Lese-Rechtschreib-Störung. Bundesweit leiden vier Prozent aller Schüler darunter. Spezielle Förderschulen für Kinder mit Lese-Rechtschreib-Störung gibt es in München nicht. Jede Schule fördert Betroffene eigenverantwortlich, zum Beispiel durch Schulpsychologen oder ausgebildete Lehrkräfte. Wie genau die jeweilige Förderung ausgestaltet ist, hängt aber immer von den personellen Ressourcen der jeweiligen Schule ab.

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Wegen TSV 1860 Jacke überfallen – Zwei Männer niedergeschlagen
Wegen TSV 1860 Jacke überfallen – Zwei Männer niedergeschlagen
Gewinnen Sie einen Erlebnisaufenthalt im Europa-Park für die ganze Familie
Gewinnen Sie einen Erlebnisaufenthalt im Europa-Park für die ganze Familie
Erste Leihradstation für Kinder – Drei Mädls erarbeiten Konzept
Erste Leihradstation für Kinder – Drei Mädls erarbeiten Konzept
Crash mit drei Autos – Fahrer in Pkw eingequetscht
Crash mit drei Autos – Fahrer in Pkw eingequetscht

Kommentare