Große Trauer um „Big Ben“

Aus für die Pasinger Säulenuhr

+
War bekannter Treffpunkt für Jung und Alt am Pasinger Bahnhof: die Säulenuhr, auch „Big Ben“ genannt.

Pasing: Jetzt heißt es wohl endgültig „Aus“ für den markanten Treffpunkt der Bürger.

Schon lange fordern die Pasinger ihre Säulenuhr am Bahnhofsvorplatz zurück. Doch jetzt heißt es wohl endgültig „Aus“ für den markanten Treffpunkt der Bürger. Im Zuge der Neugestaltung des Platzes verschwand das Wahrzeichen, das liebevoll „Big Ben“ genannt wurde. Der Grund, auf dem die Uhr stand, gehört der Deutschen Bahn, die das erneute Aufstellen ablehnt. Ein Sprecher: „Die Bahn betreibt am Bahnhofsplatz bereits eine große Uhr am denkmalgeschützten Gebäude.“

Thomas Hasselwander vom Pasinger Archiv bedauert die Absage, hätte sich der Pasinger Bezirksausschuss doch an den Kosten für die Stele beteiligt: „Dieser Zustand ist eine traurige Null-Lösung. Wie schade!“

Andreas Schwarzbauer

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Kopftritte: 15-Jähriger am Bahnhof Pasing brutal attackiert
Kopftritte: 15-Jähriger am Bahnhof Pasing brutal attackiert
West
Ausflugsziel für die Münchner: So soll das Gut Freiham künftig genutzt werden
Ausflugsziel für die Münchner: So soll das Gut Freiham künftig genutzt werden
25-jährige Frau stirbt nach Messerattacke
25-jährige Frau stirbt nach Messerattacke

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.