Münchner Gesellschaft für Stadterneuerung

Neue Stadtteilmanagerin für Pasing

+
Ab Oktober ist der Stadtteilladen an der Gleichmannstraße in Pasing wieder besetzt.

Pasing: Der Bezirksausschuss und Einzelhändler hoffen auf Neustart. Sie haben einige Erwartungen.

Pasing bekommt eine neue Stadtteilmanagerin. Das bestätigte Sven Papendick von der Münchner Gesellschaft für Stadterneuerung. Sie fängt Anfang Oktober an. Mehr wollte Papendick vorab nicht verraten. Der Vorsitzende des Bezirksausschusses Romanus Scholz (Grüne) wusste immerhin, dass die Neue bereits viel Erfahrung im Bereich Stadtteilmanagement hat. Er hofft, auf zahlreiche Aktionen, um das Pasinger Zentrum zu stärken. „Das Vierteljahr, in dem der Stadtteilladen nicht besetzt war, war schon blöd.“

Und auch bevor beiden vorherigen Stadtteilmanager Lena Eberl und Joachim Vossen ihre Posten völlig überraschend geräumt hatten, lief es nicht optimal. Der Bezirksausschuss und zahlreiche Einzelhändler waren mit der Zusammenarbeit nicht zufrieden. Das bestätigt der Vorsitzende des Gewerbevereins „Aktives Pasing“, Christian Herkner: „E-Mails wurden nicht beantwortet und es gab keine Rückrufe. Vom Stadtteilmanagement kam gar nichts mehr.“

Scholz und Herkner freuen sich auf einen Neuanfang. Der BA-Chef sagt: „Wir sind froh, dass der Laden wieder besetzt ist und wir wieder einen Ansprechpartner haben.“ Auch Herkner hofft, dass die Pasinger Gewerbetreibenden wieder einen Anlaufpunkt haben und mehr Unterstützung für Aktionen und Projekte wie den Pasing-Samstag oder die Nikolaus-Aktion erhalten. Für Scholz ist die Weihnachtsbeleuchtung im Pasinger Zentrum ein wichtiges Thema. Auf die neue Stadtteilmanagerin wartet somit gleich viel Arbeit. 

Andreas Schwarzbauer

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Verspätet und überfüllt – Bus-Chaos bereitet Schülern Probleme
Verspätet und überfüllt – Bus-Chaos bereitet Schülern Probleme
Stau-Chaos rund um den Romanplatz – Kritik an Planung der Großbaustellen
Stau-Chaos rund um den Romanplatz – Kritik an Planung der Großbaustellen
Polizist erwischt Graffiti-Schmierer zufällig in seiner Mittagspause 
Polizist erwischt Graffiti-Schmierer zufällig in seiner Mittagspause 
Dorfstraße im Stau – Anwohner kämpfen gegen Ampel
Dorfstraße im Stau – Anwohner kämpfen gegen Ampel

Kommentare