Großes Kino vor dem Umbau der Kuvertfabrik

Vom Königsplatz nach Pasing: Filmgenuss auf dem Kupa-Gelände

+
Das Gelände der alten Kuvertfabrik – Kupa – verwandelt sich im August in ein Freiluftkino.

Das Gelände der alten Kuvertfabrik verwandelt sich im August vor dem anstehenden Um- und Neubau in ein großes Open-Air-Kino

Pasing bekommt doch noch ein Kino – wenn auch nur für vier Tage. Nachdem der Traum von einem Multi­plexsaal an der Ecke von Offenbach- und Landsberger Straße geplatzt ist (Hallo berichtete), wird das Gelände der alten Kuvertfabrik zum Freiluftkino. Eigentümer Bauwerk Development will die Fläche von Donnerstag, 9. August, bis Sonntag, 12. August, für die Bevölkerung öffnen. „Dieses spannende Stück München soll so bereits vor dem anstehenden Umbau einen Teil seiner ursprünglichen, vielseitigen Identität zurückerlangen“, sagt Geschäftsführer Roderick Rauert.

450 Plätze im Open-Air-Kino auf Gelände der Kupa

„Dieses spannende Stück München soll so bereits vor dem anstehenden Umbau einen Teil seiner ursprünglichen, vielseitigen Identität zurückerlangen“, sagt Geschäftsführer Roderick Rauert.

Neben einer Leinwand und rund 450 Sitzplätzen auf der Westseite wird es zudem einen Biergarten mit Livemusik geben. Auf der Bühne treten Nachwuchsbands aus der Region auf. 

Außerdem können sich die Besucher über das Bauprojekt informieren. Bauwerk plant, auf dem Areal 160 Wohnungen und Gewerbeflächen zu errichten. Die denkmalgeschützte Kuvertfabrik ist das Herzstück des Projekts. Baubeginn ist im ersten Halbjahr 2019.

Grießnockerl-Affäre eröffnet Sommerkino

„Es werden vier spannende Tage in Pasing“, sagt Katrin Strauch von der Gral-Event­agentur, die das Open-Air organisiert. Bis es soweit ist, wartet allerdings doch eine Menge Arbeit: „Wir müssen Sperrmüll entfernen und die wild wuchernden Pflanzen zurückschneiden, damit man durchkommt“, so Strauch. Der Biergarten öffnet um 17 Uhr, Einlass ins Kino ist ab 20 Uhr, die Filme starten gegen 21.30 Uhr, wenn es dunkel genug ist. 

Am Donnerstag (9. August) läuft der Eberhofer-Krimi "Grießnockerlaffäre", am Freitag "Mamma Mia!", am Samstag "Dieses bescheuerte Herz" und am Sonntag "Das Leben ist ein Fest". 

Mehr Informationen und das Programm gibt es unter www.kupa-sommerkino.de

Andreas Schwarzbauer

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Kommentare