Auf den Trambahnschienen überholt und ausgebremst

Auf den Trambahnschienen überholt und ausgebremst

Auf den Trambahnschienen überholt und ausgebremst
Miese Masche: Betrüger erleichtern Rentnerin um zehntausende Euro

Miese Masche: Betrüger erleichtern Rentnerin um zehntausende Euro

Miese Masche: Betrüger erleichtern Rentnerin um zehntausende Euro

Die Aloha-Wanderwelt

Aubing: Mobiles Café rollt wieder

+
Die Aloha-Wanderwelt öffnet am Freitag, 10. Mai.

Jeder darf einmal Café-Betreiber sein: Die Aloha-Wanderwelt ist dieses Jahr im ganzen Stadtbezirk unterwegs.

Aubing - Es ist wieder so weit: Die Aloha-Wanderwelt öffnet am Freitag, 10. Mai, erneut ihre Klappe, um die Nachbarn mit Kaffee und Kuchen zu versorgen. 

Aloha-Wanderwelt - Das wird alles neu

Doch heuer wird das mobile Mitmach-Café nicht nur am Westkreuz und in Neuaubing stehen, sondern auch in Alt-Aubing und Lochhausen. Statt sechs wird es elf Termine geben. Die Besucher sollen ihre Kinder, Spielgeräte, Klappstühle oder Picknickkörbe mitbringen.

Das Ziel der ehrenamtlichen Betreiberinnen Tilla Wiederspahn, Judit Grünwald und Sabine Mayer ist es, einen Kennenlernplatz für die Anwohner zu schaffen. Das Besondere: Jeder kann dieses Café selbst betreiben. Jeder Nachbar ist eingeladen, vorbeizukommen und mitzuhelfen. Die Crew des Cafés freut sich über Verstärkung. Die Aloha-Wanderwelt ist vom 13. Mai bis zum 26. Juli – außer in den Schulferien – jeden Freitag unterwegs. best

Die nächsten Termine sind:

• Freitag, 10. Mai, 15 bis 19 Uhr am Abenteuerspielplatz, Ecke Mainau-/Sipplingerstraße

• Freitag, 17. Mai, 15 bis 19 Uhr an der Wiesentfelser Straße 68.

Infos zu weiteren Terminen unter www.alohawanderwelt.de

Lesen Sie hier die News aus Ihrem Viertel:

Öffentliche Toiletten: Zu wenig, zu dreckig, kaputt – OB Reiter verspricht jetzt Hilfe

Europäischer Erfinderpreis: Martinsrieder Forscher für medizinischen Durchbruch nominiert

KVR: Amtshilfe aus dem Umland? – CSU-Vorschlag aus Berlin stößt auf Kritik

Auch interessant:

Meistgelesen

Miese Masche: Betrüger erleichtern Rentnerin um zehntausende Euro
Miese Masche: Betrüger erleichtern Rentnerin um zehntausende Euro
Auf den Trambahnschienen überholt und ausgebremst
Auf den Trambahnschienen überholt und ausgebremst

Kommentare