Allacher Straße: BA fordert einen weiteren Tunnel für Unterführung

Allacher Straße: BA fordert einen weiteren Tunnel für Unterführung

Allacher Straße: BA fordert einen weiteren Tunnel für Unterführung

Oertelplatz: Quartiersplatz, Einkaufszentrum mit Tiefgarage und VHS-Stadtteilzentrum eröffnet

Oertelplatz: Quartiersplatz, Einkaufszentrum mit Tiefgarage und VHS-Stadtteilzentrum eröffnet

Oertelplatz: Quartiersplatz, Einkaufszentrum mit Tiefgarage und VHS-Stadtteilzentrum eröffnet

So soll das neue Gebäude aussehen

Neue Grundschule: Planung einstimmig genehmigt – doch Anwohner befürchten Verkehrschaos 

+
Der Plan für die Grundschule mit Sportflächen an der Theodor-Fischer-Straße nach einem Entwurf der Architekten Auer Weber (Freianlagen: Realgrün Landschaftsarchitekten).

Dass eine neue Grundschule vonnöten sei, da bestehe kein Zweifel: Doch die Planungen spalten das Viertel: Anwohner warnen vor Park- und Verkehrschaos. Der BA genehmigt die Planung dennoch einstimmig.

Untermenzing – Die Kritik einiger Anwohner am Standort für die neue Grundschule an der Theodor-Fischer-Straße reißt nicht ab. Bei der jüngsten BA-Sitzung äußerten einige Nachbarn zum wiederholten Male Befürchtungen vor einem Parkplatz- und Verkehrschaos. Der Bezirksausschuss Allach-Untermenzing segnete die Pläne dennoch ab.

Eine der Anwohnerinnen warf den Planern vor, in keiner Weise auf die Bedenken der Bürger eingegangen zu sein. Dem widersprach jedoch Matthias Beck vom Baureferat: „Wir haben nach den Protesten der Bürger den Ausbau von Teilen der Theodor-Fischer-Straße und des Pasinger Heuwegs, eine rechtlich eigentlich nicht nötige Lärmschutzwand am Freisportplatz und größere Abstandsflächen für die höheren Gebäude in die Planung aufgenommen.“

Verkehrsgutachten zeichnet anderes Bild der Lage

Heike Kainz (CSU), Vorsitzende des Bezirksausschusses.

Ein Verkehrsgutachten habe ergeben, dass die Knotenpunkte ausreichend leistungsfähig seien. Sollte sich das als falsch herausstellen, ist das laut BA-Chefin Heike Kainz (CSU) aber auch kein unlösbares Problem: „Man kann dann weitere Maßnahmen treffen und zum Beispiel Ampeln installieren.“ Die geplanten 31 Stellplätze in der Tiefgarage sind laut Beck auch ausreichend, da schulische sowie Vereins- und Versammlungsnutzungen nicht parallel stattfinden würden.

Wie Kainz meinte, würden sich die Anwohner zu viele Sorgen machen. „Die Situation wird zwar anders als jetzt, aber sie wird funktionieren“, sagte sie überzeugt. Stefanie Martin (CSU) appellierte an die Kompromissbereitschaft der Kritiker: „Irgendwo muss die Schule hin. Die Ideallösung gibt es nicht, da wir vom Platz her eingeengt sind.“ Bernhard Freitag (CSU) war von der Lösung sogar begeistert: „Ich freue mich für unsere Kinder, dass sie eine so schöne Schule bekommen.“

Pläne wurden einstimmig angenommen

Der BA stimmte den Plänen letztlich einstimmig zu, die eine Grundschule im Lernhaus-Prinzip vorsehen. Das heißt, dass die Klassenzimmer in den einzelnen Stockwerken rund um einen multifunktionalen, auch gleichzeitig von allen Schülern nutzbaren Raum angeordnet sind. Neben den beiden Lernhäusern, die durch einen Trakt verbunden sind, wird außerdem eine Turnhalle und ein Sportplatz entstehen.

Man habe die Gebäude möglichst verträglich in die Umgebung eingefügt, sagte Projektleiter Andreas Gabriel, erntete dafür jedoch Gelächter von den Anwohnern. Gabriel erklärte seine Aussage mit den von Beck erwähnten größeren Abstandsflächen bei den höheren Gebäudeteilen. Dadurch würden sich diese besser in die Umgebung einfügen. Die Baukörper seien zudem so situiert, dass sie den Lärm der Freibereiche von den Anwohnern abschirmen.

Wann konkret mit dem Bau begonnen werden kann, hängt laut Gabriel davon ab, wann die Baugenehmigung erteilt wird. „Das Verfahren läuft“, sagte er. Sobald es abgeschlossen ist, werde mit der bereits vorbereiteten Ausschreibung begonnen. Die fünfzügige Schule soll ab 2021 für 450 Kinder als Lernstätte dienen.

Andreas Daschner

Lesen Sie hier aktuelle Nachrichten aus den Stadtteilen

Ihr Viertel ist nicht dabei? Eine große Auswahl spannender Lokalthemen finden Sie in unserer Übersicht.

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Oertelplatz: Quartiersplatz, Einkaufszentrum mit Tiefgarage und VHS-Stadtteilzentrum eröffnet
Oertelplatz: Quartiersplatz, Einkaufszentrum mit Tiefgarage und VHS-Stadtteilzentrum eröffnet
Nymphenburg: Ab sofort „Hood Training“ für die Jugend – Konzept und Veranstaltungsorte
Nymphenburg: Ab sofort „Hood Training“ für die Jugend – Konzept und Veranstaltungsorte

Kommentare