Die große Hallo Bayern Messe geht an den Start – Das erwartet Sie

Hallo Bayern - die Messe für das bayerische Lebensgefühl

Die große Hallo Bayern Messe geht an den Start – Das erwartet Sie

Die große Hallo Bayern Messe geht an den Start – Das erwartet Sie

Die Vorfreude steigt

Allach und Obermenzing: Das sind die neuen Maibäume

+
Zum Menzing-Jubiläum 2017 wurde der Maibaumplatz an der Dorfstraße umgestaltet.

Die Burschenvereine in Allach und Obermenzing laden zu mehreren Stadtteilfesten ein. Gefeiert werden nicht nur die neuen Maibäume.

München-West - Die Bürger in Allach und Obermenzing können sich heuer besonders auf den Maianfang freuen: In beiden Vierteln stellen die jeweiligen Burschenvereine neue Maibäume auf und veranstalten dazu Stadtteilfeste.

In Allach wird zweimal gefeiert

In Allach wird sogar zweimal gefeiert: am Mittwoch, 1. Mai, wenn der 31 Meter hohe Stamm an der Eversbuschstraße (auf Höhe Nummer 156) aufgestellt wird, und nochmal beim Maifest am Samstag, 11. Mai, ab 12 Uhr beim Vereinsheim an der Eversbuschstraße 161. 

Der künftige Maibaum für Allach wurde bereits gefällt und von der Rinde befreit, wartet aber noch im Wald auf den Transport.

Aufgerichtet wird der Stamm mit 24 Figuren am 1. Mai ab 11 Uhr mit Hilfe eines Krans. Die Eversbuschstraße wird dafür kurzzeitig gesperrt.

Maifest in Obermenzing

In Obermenzing richten die Burschen den neuen Maibaum am Sonntag, 28. April, ab 10 Uhr an der Dorfstraße gegenüber vom Gasthaus „Alter Wirt“ auf. Die Figuren werden am Mittwoch, 1. Mai, ab 8 Uhr am Stamm angebracht. Dann steigt ein Maifest im Gasthof „Alter Wirt“. ul

Besonders stolz sind die Obermenzinger auf ihre dreidimensionalen Maibaumfiguren.

Der Maibaum in Neuried: Neue Zeichen sind hier in Planung –  Die Gemeinde stellt jedoch eine besondere Bedingung.

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Entdeckerdorf: Stadt entzieht kurzfristig die Standort-Zusage – Sozialprojekt vor dem Aus
Entdeckerdorf: Stadt entzieht kurzfristig die Standort-Zusage – Sozialprojekt vor dem Aus
Würm-App: Interaktives Lehrangebot macht Flussabschnitt zum Umwelt-Erlebnispfad
Würm-App: Interaktives Lehrangebot macht Flussabschnitt zum Umwelt-Erlebnispfad
Ehrenamt: Wird Engagement von Jugendlichen künftig durch Bewertungssystem gefördert?
Ehrenamt: Wird Engagement von Jugendlichen künftig durch Bewertungssystem gefördert?

Kommentare