La Brass Banda rockt Allach

Zum 100. Geburtstag: Trachtenverein Alpenrösl feiert mit Stars – Hallo bringt Sie hin

+
Der Höhepunkt des neuntägigen Fest-Marathons: Ein Konzert mit „La Brass Banda“.

Es wird das größte Fest, das der Trachtenverein Alpenrösl Allach je ausgerichtet hat: Zu seinem 100. Geburtstag veranstalten die 220 Mitglieder einen neuntägigen Fest-Marathon.

Allach – Neun Tage Geburtstagsparty mit vielen Aktivitäten für Jung und Alt: Das beschert der Trachtenverein Alpenrösl-Allach dem Stadtteil im kommenden Mai. 

Der mit rund 220 Mitgliedern größte Gebirgstrachtenverein in und um München feiert so sein 100-jähriges Bestehen und zeigt, „was in Allach alles geboten ist“, so der zweite Vorsitzende Christian Furtmayr. 

Der Löwenanteil des Programms ist gratis. Nur drei musikalische Höhepunkte kosten Eintritt, allen voran das Konzert von „La Brass Banda“ am Freitag, 22. Mai. Dafür verlost Hallo dreimal zwei Karten (siehe unten).

220 Allacher Trachtler, davon 30 Kinder und Jugendliche, freuen sich darauf, mit ihrem Stadtteil zu feiern.

Seit etwa fünf Jahren arbeiten die Trachtler auf das große Jubiläumsfest vom 15. bis 24. Mai hin. An der Servetstraße wird es ein bewirtschaftetes Festzelt geben. Dieser Aufwand lohne sich erst ab etwa einer Woche, sagt Furtmayr und fügt hinzu: „Außerdem haben wir uns gedacht: Wenn schon gefeiert wird, dann gleich g’scheit!“ Schließlich soll der ganze Stadtteil mitfeiern können und Allach als lebendiges Viertel präsentiert werden.

Gelegenheit dazu bietet sich unter anderem beim Isargaufest am Sonntag, 17. Mai, mit großem Festzug durch Allach. Dazu werden rund 4000 Trachtler aus München und dem Umland erwartet. Zum Treffpunkt fürs Viertel soll das Festzelt unter anderem auch beim Seniorentag (20. Mai) sowie bei einem Tag des Ehrenamts (23. Mai) werden. 

Dieses Engagement für die Allgemeinheit unterstützt der Bezirksausschuss übrigens einstimmig mit einem Zuschuss in Höhe von 12 199 Euro.

100 Jahre Alpenrösl

Der Kartenvorverkauf startet am Samstag, 19., und Sonntag, 20. Oktober (parallel zur Allacher Dorfkiarta), jeweils von 11 bis 18 Uhr beim Vereinsheim an der Eversbuschstraße 161. Es gibt Tickets für die Brettl-Spitzn (20. Mai, 30 Euro), „La Brass Banda“ (22. Mai, 33 Euro plus Gebühr) sowie Saso Avsenik und seine Oberkrainer (23. Mai, 33 Euro); nähere Infos stehen unter www.festwoche-allach.de zur Verfügung.

Ursula Löschau

Verlosung

Hallo bringt Sie gratis zu „La Brass Banda“.
Teilnahmeschluss: 17. Oktober.

Das Gewinnspiel ist beendet.
Vielen Dank für Ihr Interesse! Besuchen Sie unsere Seite gerne wieder.

Lesen Sie hier aktuelle Nachrichten aus den Stadtteilen

Ihr Viertel ist nicht dabei? Eine große Auswahl weiterer Lokalthemen finden Sie in unserer Übersicht.

Auch interessant:

Meistgelesen

West
Bildergalerie Ring-Unterführung
Bildergalerie Ring-Unterführung
Nächstes Beben im Münchner Stadtrat?
Nächstes Beben im Münchner Stadtrat?
Kiefersterben nahe Neubauten – Natürlich oder Menschenverursacht? 
Kiefersterben nahe Neubauten – Natürlich oder Menschenverursacht? 
Der Wettbewerb ist entschieden – So wird die neue Hirmerei  
Der Wettbewerb ist entschieden – So wird die neue Hirmerei  

Kommentare