Verkehrsrechtsschutz

Jedes finanzielle Risiko vermeiden

Die Ursachen für einen Unfall im Straßenverkehr können sehr unterschiedlich sein: Zeitdruck, Unaufmerksamkeit, Ablenkung oder widrige Wetterverhältnisse. Pro Minute kracht es auf deutschen Straßen etwa vier bis fünf Mal. Wenn nicht klar ist, wer Schuld hat, geraten die Beteiligten oft in Streit.

Gerichtsverfahren können schnell zum finanziellen Kraftakt werden

Die eigene Kfz-Haftpflichtversicherung übernimmt Gerichts- und Anwaltskosten nur dann, wenn un- berechtigte Schadenersatzansprüche des Unfallgegners abzuwehren sind. Bei eigenen Schadenersatz- und Schmerzensgeldansprüchen sowie bei einer unklaren Schuldfrage wird es allerdings knifflig. Landet der Fall vor Gericht, können sich die Kosten rasch auf mehrere Tausend Euro summieren. Wer zusätzlich zur Haftpflicht über eine Verkehrsrechtsschutz-Versicherung verfügt, kann sein finanzielles Risiko deutlich reduzieren: „Wenn man vor Gericht recht bekommt, muss der Gegner die Kosten erstatten, andernfalls zahlt die Verkehrsrechtsschutz-Versicherung“, erklärt Experte Thiess Johannssen. Für Vielfahrer sei eine Verkehrsrechtsschutz-Versicherung ohnehin eine sinnvolle Ergänzung zur Haftpflicht. Sie ist aber nicht nur wichtig, damit der Kläger bei einer verlorenen Klage nicht auf den Kosten für Anwälte und Gericht sitzen bleibt. „Wenn der Unfallgegner vor Gericht unterliegt, muss er zwar sämtliche Anwalts- und Gerichtskosten über- nehmen. Aber auch dann muss der Kläger das Geld für das Verfahren erst mal vorstrecken – und das kann ohne Rechtsschutzversicherung oftmals zum Kraftakt werden“, so Johannssen. Die Police greife im Übrigen auch regelmäßig im Vorfeld eines Gerichtsverfahrens, etwa wenn der eigene Anwalt Schriftverkehr mit dem der Gegenseite führen müsse. 

Beratung durch Experten

Eine Verkehrsrechtsschutz-Versicherung lässt sich im Regelfall einzeln oder in Kombination mit anderen Rechtsschutzbausteinen abschließen. Die Tarife unterscheiden sich danach, welche Personen und wie viele Fahrzeuge versichert sind. Der Verkehrsrechtsschutz der Itzehoer etwa bietet als wichtigen Kundenservice eine Anwaltshotline. Versicherte können sich kostenfrei von erfahrenen Rechtsanwälten rechtlich beraten lassen – unabhängig davon, ob eine Rechtsstreitigkeit vorliegt oder nicht. Der Versicherungsschutz gilt weltweit, in Europa sogar ohne Begrenzung der Versicherungssumme. Auch die Kosten einer Mediation und – sofern gewünscht – sogar die Vermittlung des Mediators werden übernommen. Eine Verkehrsrechtsschutz- Versicherung hilft im Übrigen ebenso bei Streit nach einem Autokauf oder nach Unfällen, wenn man als Fußgänger oder Fahrradfahrer unterwegs war.

Ihre Experten für Sie vor Ort

• Schwerpunkt Erbrecht 

Berthold von Braunbehrens
Fachanwalt für Erb- & Steuerrecht, zertifizierter Testamentsvollstrecker (AGT)
Frauenstr. 32, 80469 München
089/99 75 06 56
www.vonbraunbehrens.de

Markus Sebastian Rainer
Fachanwalt für Erbrecht Erbrecht/Testamente, Pflichtteil, Erbschaftssteuer
Hauptstr. 25, 82140 Olching
0 81 42/42 22 70
www.kanzlei-rainer.de

Dr. Dr. Petra Schmid
Rechtsanwältin, Mediatorin Erbrecht/Testamente, Pflichtteilsrecht, Nachlassabwicklung
Schulstr. 68, 82166 Gräfelfing
0 89/88 99 93 20
drpetraschmid@t-online.de
www.kanzlei-drschmid.de

• Schwerpunkt Familienrecht 

Verein Humane Trennung und Scheidung e. V.
Rechtsanwälte von Luxburg und von Luxburg Ehescheidung, Scheidungsvereinbarung Mediation
Goethestr. 68, 80336 München
0 89/5 30 95 39
www.vhts-muenchen.de 

• Schwerpunkt Mietrecht 

Marianne Remsperger
Mietrecht, WEG-Recht, Nachbarrecht
Veldener Str. 32, 80687 München
0 89/58 37 60
www.kanzlei-remsperger.de 

• Schwerpunkt Mietrecht 

Till Reichert
Mietrecht, WEG-Recht
Richard-Wagner-Str. 17, 80333 München
0 89/70 09 98 03
www.a-wie-anwalt.de 

• Schwerpunkt Steuer/Buchführung 

Steuerkanzlei Sabine Wiegand
Steuererklärungen, Lohn-und Finanzbuchhaltung, Jahresabschlüsse
Agnesstr. 24, 80798 München
0 89/46 22 18 96
www.stb-swiegand.de 

• Schwerpunkt Lohnsteuerhilfe 

ALV Arbeitnehmer Lohnsteuerhilfeverein e.V.
Beratungsstelle Hikmet Görgü

Landwehrstr. 9/II, 80336 München
089/55 02 80 27
www.alv-ev.com/muenchen-zentrum-landwehrstrasse.html 

ISAR E.V. Lohnsteuerhilfeverein
Beratungsstelle Milbertshofen

Nietzschestr. 25, 80807 München
0 89/3 58 27 19-0
www.isar-ev.com/muenchen-milbertshofen.html 

ISAR E.V. Lohnsteuerhilfeverein
Beratungsstelle Özbay

Dachauer Str. 28/II, 80335 München
0 89/55 46 82
www.isar-ev.com/muenchen-maxvorstadt-dachauer-strasse-28.html 

ISAR E.V. Lohnsteuerhilfeverein
Beratungsstelle Erkan Yildirim
Bayerstr. 13/III, 80335 München
0 89/59 10 77
www.isar-ev.com/muenchen-zentrum-bayerstrasse.html 

ISAR E.V. Lohnsteuerhilfeverein
Beratungsstelle Cemal Diyaroglu
Goethestraße 8/VI, 80336 München
0 89/4 80 15 91
www.isar-ev.com/muenchen-zentrum-goethestrasse.html

Argus e.V. Lohnsteuerhilfeverein
Beratungsstelle Zentrum-Marienplatz
Marienplatz 1, 80331 München
089 221401
www.argus-ev.de

Auch interessant:

Meistgelesen

Neubiberger Gabriel Booms über seine Zeit in Bolivien
Neubiberger Gabriel Booms über seine Zeit in Bolivien
Münchner Landkreis erhält Finanzspritze
Münchner Landkreis erhält Finanzspritze
Friseure aus Aying und Höhenkirchen-Siegertsbrunn ziehen Bilanz
Friseure aus Aying und Höhenkirchen-Siegertsbrunn ziehen Bilanz
BA diskutiert über mögliche Ausrichtung des Filmfestes auf dem Königsplatz – dabei hat der Veranstalter bereits andere Pläne
BA diskutiert über mögliche Ausrichtung des Filmfestes auf dem Königsplatz – dabei hat der Veranstalter bereits andere Pläne

Kommentare