Laimer Verein ist Preisträger eines Wettbewerbs

„Dein Nachbar“ als Helfer in der Not

+
Unterstützung für Senioren bietet der Verein „Dein Nachbar“: Hier besucht Helferin Sabine Zenglein einen Rentner.

Es kann ganz plötzlich und unverhofft passieren, dass man die Aufgaben des Alltags nicht mehr wie zuvor meistern kann. In solchen Fällen hilft der Verein "Dein Nachbar" in Laim.

Eine Krankheit, ein Sturz – und plötzlich fällt alles viel schwerer: Der Haushalt, das Einkaufen, die Körperpflege. In solchen Fällen sind Betroffene und Angehörige froh, wenn sie Hilfe bekommen. In Laim können sie sich dann an den Verein „Dein Nachbar“ wenden, der mithilfe eines Netzwerkes Ehrenamtliche und Hilfsbedürftige zusammenbringt. Jetzt wurde er dafür im bundesweiten Innovationswettbewerb „Ausgezeichnete Orte im Land der Ideen“ ausgezeichnet.

„Das bedeutet uns wahnsinnig viel“, sagt Vereinsvorstand Thomas Oeben. Aus über 1000 Initiativen hat eine Jury aus Wissenschaftlern, Wirtschaftsmanagern, Journalisten und Politikern die Initiative als Preisträger ausgewählt. „Wenn sich so eine hochkarätige Jury damit befasst zeigt das, dass wir auf dem richtigen Weg sind mit unserem Konzept“, ist Oeben überzeugt.

Rund 200 Ehrenamtliche engagieren sich derzeit bei dem Verein. Größtenteils entlasten sie pflegende Angehörige und betreuen pflegebedürftige Senioren, einige helfen aber zum Beispiel auch Familien mit Kindern oder Alleinerziehenden. Sie bieten unter anderem Unterstützung bei Arzt- und Behördengängen, im Haushalt oder bei technischen Problemen. Dafür bekommen sie entweder eine kleine Aufwandsentschädigung oder können auf einem Konto Punkte sammeln. Diese können sie einlösen, wenn sie selbst einmal Hilfe benötigen.

„Es kann sich jeder engagieren“, erklärt Thomas Oeben. „Man braucht keine besonderen Kenntnisse.“ Für bestimmte Aufgaben gibt es Vorbereitungskurse, ansonsten muss nur ein polizeiliches Führungszeugnis vorgelegt werden. cla

Weitere Informationen zum Verein gibt es auf der Internetseite www.deinnachbar.de oder unter Telefon 96 04 04 00.

Auch interessant:

Meistgelesen

Neubau am Stiftsbogen – 90 Appartements für Senioren
Neubau am Stiftsbogen – 90 Appartements für Senioren
Barrierefreiheit am Laimer S-Bahnhof: Nach Protesten lenkt DB ein – doch Umwege bleiben
Barrierefreiheit am Laimer S-Bahnhof: Nach Protesten lenkt DB ein – doch Umwege bleiben

Kommentare