Neues Spielparadies am Joergplatz

Laim

Die Kinder und Jugendlichen ließen sich nicht lange bitten, ihr neues Spielparadies in Betrieb zu nehmen: Nach monatelangen Bauarbeiten erstrahlt der Spielplatz auf dem Joergplatz (Foto) in Laim in neuem Glanze. Nach der feierlichen Wieder-Einweihung durch Gartendirektor Michael Brunner („Der Spielplatz ist ein wichtiger Baustein zur Stärkung Laims als familienfreundlicher Stadtteil“) feierten Eltern und Kinder gemeinsam auf und neben den Spielgeräten. Weil der Spielplatz dringend saniert werden musste und es häufig zu Konflikten zwischen Kindern und älteren Nutzern der Anlage gekommen war, hat die Stadt für rund 300 000 Euro ein Areal geschaffen, das allen Nutzergruppen ausreichend Platz und Spielmöglichkeiten bietet. Im Osten kommen eher die kleineren Kinder auf ihre Kosten, im westlichen Bereich dann eher die Jugendlichen. jos

Auch interessant:

Meistgelesen

Großbrand in München: Schwarze Rauchwolke über der Stadt – Neue Details der Feuerwehr – Schaden von einer halben Million
Großbrand in München: Schwarze Rauchwolke über der Stadt – Neue Details der Feuerwehr – Schaden von einer halben Million
Silvester in München – Feuerwehr und Polizei im Dauereinsatz
Silvester in München – Feuerwehr und Polizei im Dauereinsatz
Barrierefreiheit am Laimer S-Bahnhof: Nach Protesten lenkt DB ein – doch Umwege bleiben
Barrierefreiheit am Laimer S-Bahnhof: Nach Protesten lenkt DB ein – doch Umwege bleiben
St. Rupert: Jetzt liegt die Sanierung auf Eis
St. Rupert: Jetzt liegt die Sanierung auf Eis

Kommentare