Lecker ohne Tier

Wiesn-Tipps für fleischloses Schlemmen

+
Schmakerl auf dem Oktoberfest müssen nicht immer mit Fleisch sein. Es gibt viele Alternative für eine leckeren Wiesen-Besuch.

Auf dem Oktoberfest gibt es nur Bier, Hendl und Ochsensemmeln? Stimmt nicht! Auch für Vegetarier, Veganer und Allergiker ist so manches Schmankerl geboten...

Theresienwiese – Zu einem ordentlichen Wiesn-Besuch gehört neben Bier und Achterbahn auch eine ordentliche Mahlzeit. Die sorgt für die richtige Grundlage und die Besucher vertragen das ein oder andere Bier besser.

Klassiker sind zum Beispiel das Hendl, die Ochsensemmel, Bratwürstel und Fischsemmeln. Doch in den letzten Jahren hat die Wiesn unter dem Motto "Saustark: Wiesn ohne Fleisch" immer mehr Alternativen für Vegetarier, Veganer und Allergiker.

Wiesn-Genuss Vegetarisch

Bayern ist bekannt für seine deftige Küche. Mit dabei sind auch vegetarische Vorspeisen, wie Obatzda, Radi und Riesen-Brezen. 

Klassiker wie Käsespätzle und Semmelknödel mit Rahmschwammerl sind mittlerweile in fast allen Festzelten zu finden. Auch Schupfnudeln oder Gemüse-Kartoffel-Pflanzerl mit Tomaten-Aprikosen-Chutney machen satt und fleischlos glücklich. 

Eine vegetarische Variante, die immer geht, ist Pasta. Auf der Wiesn findet man diese in Form von Bio-Nudeltascherln mit Käsefüllung oder hausgemachten Spinat-Topfen-Nudelteigtascherln mit Rahmschwammerln. Auch wenn diese Gerichte für nicht-bayerische Gäste nicht ganz so leicht zu bestellen sind, liegen sie um so leichter im Magen. 

Ebenfalls nicht zu verachten ist die große Auswahl an Knödeln. Parmesan-Breznknödel auf bayerischem Gemüse-Allerlei mit Kräutersoße, Spinat- oder Kasknödel oder gleich der „Knödel-Dreier-Looping“.

Wiesn-Genuss Vegan

Auch Veganer müssen nicht hungrig von der Wiesn heimgehen - ganz im Gegenteil.

Als veganer Snack taugt ein kräftiges „Paradeiser-Brot“ (Bio-Tomatenbrot aus der Pfanne) oder ein veganer Bio-Kürbisaufstrich mit Bio-Holzofenbrot.

Die Ochsenbraterei, bekannt für den Ochsen am Spieß, biete ein Bio-Bete-Allerlei mit Bio-Risoleekartoffeln, Kräutersaitlingen und Grüner Soße an.

Im Löwenbräu Zelt serviert man Gemüsestrudel auf Tomaten-Basilikum-Ragout mit gerösteten Pfifferlingen und im Paulaner Zelt Ofen-Süßkartoffeln mit afrikanischen Bohnen-Eintopf. 

Zur Nachspeise gibt es einen veganen Apfelstrudel in Bodo`s Cafezelt.

Die Käfer Wiesn-Schänke und das kleine Festzelt Fisch-Bäda bieten sogar Menüs an, die ausschließlich vegan sind.

 Wiesn-Genuss gluten- und laktosefrei

Auch Wiesn-Besucher mit Unverträglichkeiten kommen auf dem Oktoberfest auf ihre Kosten.

Das glutenfreie Angebot der Zelte erstreckt sich vom gebratenen Lachs über Curry mit Kokosnussmilch und Reis bis hin zum Ochsenkotelett mit hausgemachter Estragonbutter, buntem Marktgemüse, Ofenkartoffel und Schnittlauchschmand. 

Die Schmankerltour kann abschließend in Bodo‘s Cafezelt mit einem glutenfreien Macaron enden. 

Auch die Imbiss Standl bieten herzhafte Schmankerl wie Bratwürste in der glutenfreien Semmel und Süßkartoffelpommes und süße Schmankerl, wie Eissorbet im glutenfreien Becher und glutenfreie und/oder laktosefreie Crêpes an. 

Besonders die veganen Gerichte eignen sich für Menschen mit Laktoseintoleranz

Quelle: RAW/jh

Lesen Sie hier aktuelle Nachrichten aus den Stadtteilen 

Ihr Viertel ist nicht dabei? Eine große Auswahl weiterer Lokalthemen finden Sie in unserer Übersicht.

Auch interessant:

Meistgelesen

Horror-Unfall – 70-Jähriger fällt in Aufzugschacht
Horror-Unfall – 70-Jähriger fällt in Aufzugschacht
Tarifstreit beendet: Mehr Geld für Münchner im öffentlichen Dienst
Tarifstreit beendet: Mehr Geld für Münchner im öffentlichen Dienst
Ausgspuit? Billardclub sucht Bleibe
Ausgspuit? Billardclub sucht Bleibe
Ehrenamt: Haderner Kulturzentrum veranstaltet Projekt für freiwilliges Engagement
Ehrenamt: Haderner Kulturzentrum veranstaltet Projekt für freiwilliges Engagement

Kommentare