Während der Wiesnumzüge - Welche Bus- und Tramlinien nicht fahren

+
Trams der Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG) stehen auf dem Gelände des Bus- und Tram-Betriebshofs Ost in München.

Der traditionelle Wiesn-Einzug der Brauereien sowie der Trachten- und  Schützenzug führen am Wochenende zu Einschränkungen bei Bus und Tram in der Innenstadt. 

München – Die Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG) muss Tramlinien sowie die Buslinien zeitweise umleiten. Auch die MVG MünchenTram ist von Änderungen betroffen.

Samstag, 21. September: Wiesn-Einzug

Von ca. 10.30 Uhr bis ca. 12 Uhr müssen die folgenden Tramlinien zwischen Hauptbahnhof bzw. Karlsplatz (Stachus) und Sendlinger Tor unterbrochen bzw. umgeleitet werden.

  •  Tram 16 und 17: Umleitung zwischen den Haltestellen Hauptbahnhof und Isartor bzw. Maxmonument über die Linie 19

  • Tram 18: Unterbrechung zwischen den Haltestellen Hauptbahnhof Süd

und Sendlinger Tor

  • Tram 27 und 28: Endstation und damit vorzeitige Wendung am Hauptbahnhof statt am Sendlinger Tor

  • MVG MünchenTram: Betrieb erst ab 12 Uhr

Beim Bus müssen sich die Fahrgäste von ca. 10.30 Uhr bis ca. 12 Uhr auf folgende Abweichungen einstellen:

  • ExpressBus X98: Endet am Goetheplatz, hier Umstieg zur U-Bahn

möglich

  • CityRing-Linien 58 und 68: Unterbrechung zwischen Hauptbahnhof

und Goetheplatz bzw. Umleitung zum Sendlinger Tor

Die Wiederaufnahme des regulären Linienbetriebs richtet sich nach der Streckenfreigabe durch die Polizei.

Sonntag, 22. September: Trachten- und Schützenzug

Bis ca. 13.30 Uhr sind die folgende Tramlinien von Änderungen betroffen.

  • Tram 16: ab ca. 8.30 Uhr Umleitung zwischen Isartor und Effnerplatz, ab ca.

9.15 Uhr Unterbrechung zwischen Hauptbahnhof und Effnerplatz

  • Tram 17: ab ca. 9.15 Uhr Unterbrechung zwischen Hauptbahnhof und Sendlinger Tor

  • Tram 18: ab ca. 9.15 Uhr Unterbrechung zwischen Hauptbahnhof Süd und

Sendlinger Tor

  • Tram 19: ab ca. 8.30 Uhr Umleitung zwischen Hauptbahnhof Süd und MaxWeber-Platz via Sendlinger Tor/Isartor, ab ca. 9.15 Uhr Unterbrechung zwischen Hauptbahnhof und Max-Weber-Platz

  • Tram 20: ab ca. 9.15 Uhr Entfall der Haltestelle Hauptbahnhof

  • Tram 21: ab ca. 8.30 Uhr Umleitung zwischen Max-Weber-Platz und Hauptbahnhof Nord über Sendlinger Tor/Isartor, ab ca. 9.15 Uhr Unterbrechung zwischen Max-Weber-Platz und Karlsplatz (Stachus)

  •  Tram 27 und 28: ab ca. 9.15 Uhr Verknüpfung mit den Linien 20/21 am Karlsplatz (Prielmayerstraße), damit Entfall der Haltestelle Sendlinger Tor

  • MVG MünchenTram: ganztägig kein Betrieb

Bei den Buslinien gibt es von ca. 8 Uhr bis ca. 13.30 Uhr folgende Änderungen:

  • ExpressBus X98 und CityRing 58/68: wie bereits am Samstag Umleitung

zwischen Goetheplatz und Hauptbahnhof bzw. Umleitung zum Sendlinger Tor

  •  StadtBus 100 (MVG Museenlinie): Haltestelle Odeonsplatz entfällt

  • StadtBus 132: Haltstelle Ludwigsbrücke entfällt von 8 Uhr bis ca. 10.30 Uhr

Quelle: SWM/jh

Lesen Sie hier aktuelle Nachrichten aus den Stadtteilen

Ihr Viertel ist nicht dabei? Eine große Auswahl weiterer Lokalthemen finden Sie in unserer Übersicht .

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Tram 16, 17, N17 – Einschränkungen und Umleitung wegen Bauarbeiten 
Tram 16, 17, N17 – Einschränkungen und Umleitung wegen Bauarbeiten 
Unter Alkohol und bereits früher auffällig: Alle Details zur tödlichen Horrorfahrt in München
Unter Alkohol und bereits früher auffällig: Alle Details zur tödlichen Horrorfahrt in München
„Initiativgruppe Gartenstadt Laim“ und weitere Bürger – Sie kämpfen um ihre Grünflächen 
„Initiativgruppe Gartenstadt Laim“ und weitere Bürger – Sie kämpfen um ihre Grünflächen 
Pkw fährt Schulkinder auf Kreuzung an – Zwei Verletzte mussten ins Krankenhaus
Pkw fährt Schulkinder auf Kreuzung an – Zwei Verletzte mussten ins Krankenhaus

Kommentare