Perverser Dieb auf der Wiesn

Taschendiebstahl war nicht genug – 48-Jähriger onaniert vor Touristin

+
Im Gedränge auf dem Oktoberfest sind Taschendiebe keine Seltenheit. Doch dieser schlägt dem Fass den Boden aus.

Nachdem sein Taschendiebstahl in die Hose ging, holte er sein Glied aus Hose. Dann befriedigte sich selbst vor einer 26-Jährigen und berührte sie damit...

München – Am Montag, gegen 22:00 Uhr, beobachteten Taschendiebfahnder aus Berlin einen 48-jährigen Rumänen, wie er in einem Festzelt abgelegte Jacken nach möglichem Diebesgut durchsuchte. 

Nachdem die Versuche nicht erfolgreich waren, näherte er sich einer Damengruppe. Dabei hatte er sein erigiertes Glied aus seiner Hose herausstehen, berührte mehrfach eine 26-jährige Touristin und onanierte dabei.

Daraufhin wurde der 48-Jährige festgenommen und in die Haftanstalt des Polizeipräsidiums München gebracht, da er in Deutschland keinen festen Wohnsitz hat.

Er wurde wegen Diebstahl und sexuellem Übergriff angezeigt.

Quelle: Polizeipräsidium München/jh

Lesen Sie hier aktuelle Nachrichten aus den Stadtteilen 

Ihr Viertel ist nicht dabei? Eine große Auswahl weiterer Lokalthemen finden Sie in unserer Übersicht.

Auch interessant:

Meistgelesen

Horror-Unfall – 70-Jähriger fällt in Aufzugschacht
Horror-Unfall – 70-Jähriger fällt in Aufzugschacht
Tarifstreit beendet: Mehr Geld für Münchner im öffentlichen Dienst
Tarifstreit beendet: Mehr Geld für Münchner im öffentlichen Dienst
Ausgspuit? Billardclub sucht Bleibe
Ausgspuit? Billardclub sucht Bleibe
Ehrenamt: Haderner Kulturzentrum veranstaltet Projekt für freiwilliges Engagement
Ehrenamt: Haderner Kulturzentrum veranstaltet Projekt für freiwilliges Engagement

Kommentare