Lernen á la Monaco

Neue Montessorischule – Hallo gibt exklusive Einblicke

+
Es gibt Aufenthaltsräume, eine Nähwerkstatt, Bibliothek und eine  Holzwerkstatt im Campus di Monaco. Hallos hat die Fotos.

Inklusion und Mehrsprachigkeit soll die neue Montessorischule vereinen. Der Schulbetrieb am Campus die Monaco begann vor einem Monat. Hallo hat exklusive Fotos...

Ludwigsvorstadt – Eine Montessorischule, die Inklusion und Mehrsprachlichkeit vereint, ein Ort, an dem geflüchtete und nicht geflüchtete Kinder miteinander lernen: 

Am Campus di Monaco (Hallo berichtete) begann vor einem Monat der Schulbetrieb mit 65 Schülern von der 5. bis zur 10. Klasse in den ehemaligen Räumen der Schlau-Schule an der Schwanthalerstraße 2. 

„Die Rückmeldungen sind unglaublich positiv“, freut sich Leiterin Antonia Veramendi. Am Donnerstag, 14. November, laden Schulleitung und Team um 19 Uhr zum ersten Infoabend vor Ort. 

Vorab hat Hallo einen Einblick in die Räumlichkeiten bekommen: In Näh-, Kunst- und Holzwerkstatt werden Kreativität, Selbständigkeit und Innovationsgeist gefördert. Es gibt einen Musikraum sowie einen Bewegungs- und Performanceraum, der sowohl als Turnhalle als auch als Theaterraum fungiert. 

Neue Montessorischule – Hallo hat die Fotos

Es gibt Aufenthaltsräume, eine Nähwerkstatt, Bibliothek und eine  Holzwerkstatt im Campus di Monaco. Hallos hat die Fotos.
Es gibt Aufenthaltsräume, eine Nähwerkstatt, Bibliothek und eine  Holzwerkstatt im Campus di Monaco. Hallos hat die Fotos. © dbo
Leiterin Antonia Veramendi (mitte) freut sich über die positiven Rückmeldungen.
Leiterin Antonia Veramendi (mitte) freut sich über die positiven Rückmeldungen. © dbo
Die Aufenthaltsräume sind mit Gruppentischen ausgestattet.
Die Aufenthaltsräume sind mit Gruppentischen ausgestattet. © dbo
Durch Basteln soll auch die Kreativität gefördert werden.
Durch Basteln soll auch die Kreativität gefördert werden. © dbo
 © 
Selbständigkeit und Innovationsgeist soll in den Räumlichkeiten gefördert werden.
Selbständigkeit und Innovationsgeist soll in den Räumlichkeiten gefördert werden. © dbo
In der Näh-, Kunst-, und Holzwerkstatt werden Kreativität gefördert.
In der Näh-, Kunst-, und Holzwerkstatt werden Kreativität gefördert. © dbo
 © 
Auch die Lehrer haben ihren Ruheraum.
Auch die Lehrer haben ihren Ruheraum. © dbo
 © 
Alle sind im Campus der neuen Montessorischule willkommen.
Alle sind im Campus der neuen Montessorischule willkommen. © dbo
Auch einen Performance- und Bewegungsraum gibt es im Campus di Monaco.
Auch einen Performance- und Bewegungsraum gibt es im Campus di Monaco. © dbo
Hier können sich die Schüler austoben. Der Raum dient sowohl als Turnhalle als auch als Theaterraum.
Hier können sich die Schüler austoben. Der Raum dient sowohl als Turnhalle als auch als Theaterraum. © dbo
Es gibt einen Musikraum für die Schüler mit Klavier.
Es gibt einen Musikraum für die Schüler mit Klavier. © dbo
Es gibt auch eine schöne Bibliothek.
Es gibt auch eine schöne Bibliothek. © dbo

Bei der Sanierung haben zum Teil auch Schüler und Eltern mit- angepackt. Insgesamt werden dort über 20 Sprachen gesprochen. Für den Aufbau eines Sozialfonds für bedürftige Schüler wurde jetzt eine Crowdfunding-Aktion gestartet. 

„Wir haben Schüler, die ohne Frühstück zu uns kommen. Die beim Mittagessen nicht dabei sein können, weil sie kein Geld haben. Die sich keine Fahrkarte leisten können. 

Im Moment helfen wir aus eigener Tasche, aber eigentlich gibt das unser Budget nicht her“, sagt die Leiterin. Doch wird die Modellschule nur für eine Übergangszeit in der Ludwigsvorstadt bleiben. 

„Der Mietvertrag ist begrenzt – außerdem wollen wir erweitern“, so Veramendi. Spätestens zum Schulanfang 2021 soll in einen Neubau nach Ramersdorf-Perlach umgezogen werden. Dort soll unter anderem auch eine Grundschule entstehen. 

dbo

Lesen Sie hier aktuelle Nachrichten aus den Stadtteilen

Ihr Viertel ist nicht dabei? Eine große Auswahl weiterer Lokalthemen finden Sie in unserer Übersicht.

Auch interessant:

Meistgelesen

Unter Alkohol und bereits früher auffällig: Alle Details zur tödlichen Horrorfahrt in München
Unter Alkohol und bereits früher auffällig: Alle Details zur tödlichen Horrorfahrt in München
Tram 16, 17, N17 – Einschränkungen und Umleitung wegen Bauarbeiten 
Tram 16, 17, N17 – Einschränkungen und Umleitung wegen Bauarbeiten 
„Initiativgruppe Gartenstadt Laim“ und weitere Bürger – Sie kämpfen um ihre Grünflächen 
„Initiativgruppe Gartenstadt Laim“ und weitere Bürger – Sie kämpfen um ihre Grünflächen 
Laimer Unterführung „lebensgefährlich“ – Bürgerin fordert eigenes Sicherheitspersonal
Laimer Unterführung „lebensgefährlich“ – Bürgerin fordert eigenes Sicherheitspersonal

Kommentare