Auf dem Heimweg

Pkw fährt Schulkinder auf Kreuzung an – Zwei Verletzte mussten ins Krankenhaus

+
Drei Schulkinder sind in einen Unfall mit einem Pkw verwickelt worden.

Schulkinder auf dem Weg nach Hause wollten gerade eine Kreuzung bei Grün  überqueren als sie von einer 40-jährigen Münchnerin angefahren wurden...

München – Eine 40-jährige Münchnerin fuhr gestern, gegen 17.50 Uhr, mit ihrem Auto die Fürstenrieder Straße entlang und wollte die Kreuzung zur Gotthardstraße überqueren.

An der roten Ampel musste sie als zweite Fahrzeug warten. Auch als es Grün wurde, musste due Münchnerin weiter warten, da das Fahrzeug vor ihr abbiegen wollte und deswegen erst die Fußgänger über die Straße ließ.

Zwischenzeitlich befanden sich drei Mädchen auf dem Heimweg von der Schule. Sie gingen auf dem Gehweg der Fürstenrieder Straße und wollten sodann die Kreuzung zur Gotthardstraße überqueren.

Nachdem der Pkw, welcher sich vor der 40-jährigen Münchnerin befand, abgebogen war, fuhr die 40-Jährige an und überquerte den Kreuzungsbereich. 

Als sie sich unmittelbar vor der Fußgängerfurt der Fürstenrieder Straße befand, wollten die drei Schülerinnen diese gerade bei Grün überqueren. Die 40-jährige Pkw-Fahrerin konnte einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern und stieß mit der rechten Fahrzeugfront gegen eine 11 und 12 Jahre alte Schülerin. Das dritte Mädchen wurde nicht erfasst. 

Durch den Unfall wurden die beiden Mädchen jeweils leicht verletzt und kamen mit Rettungswägen zur ambulanten Behandlung in ein Münchner Krankenhaus. Die Pkw-Fahrerin blieb bei dem Unfall unverletzt. 

Während der Unfallaufnahme musste einer der vier vorhandenen Fahrstreifen der Fürstenrieder Straße für die Dauer von circa einer halben Stunde gesperrt werden. Es kam zu geringen Verkehrsbeeinträchtigungen.

Quelle: Polizei/jh

Lesen Sie hier aktuelle Nachrichten aus den Stadtteilen

Ihr Viertel ist nicht dabei? Eine große Auswahl weiterer Lokalthemen finden Sie in unserer Übersicht.

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Kinder- und Jugendmuseum – trotz unsicherem Zukunfts-Standort bereits Widerstand
Kinder- und Jugendmuseum – trotz unsicherem Zukunfts-Standort bereits Widerstand
Warten auf das Kulturbürgerhaus – „Wie lange noch?“ fragen sich Bürger
Warten auf das Kulturbürgerhaus – „Wie lange noch?“ fragen sich Bürger

Kommentare