PKW erfasst Senioren

81-Jähriger bei Unfall auf die Windschutzscheibe geschleudert 

+
Die Windschutzscheibe eines Autos nach einem Unfall.

Ein 65-Jähriger PKW-Fahrer hat in Laim einen 81-Jährigen Fußgänger frontal angefahren. Dieser ist dabei auf die Fahrzeugfront katapultiert worden.

München – Ein 65-Jähriger fuhr am Mittwoch, gegen 06.30 Uhr, mit seinem Pkw die Elsenheimer Straße stadtauswärts. Zur gleichen Zeit überquerte ein 81-jähriger Münchner zu Fuß die Fahrbahn der Straße. 

Hierbei kam es zum Unfall, wobei der 81-Jährige durch den Pkw frontal erfasst und gegen die Windschutzscheibe geschleudert wurde. 

Der 81-Jährige wurde dabei schwer verletzt und bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes vom 65-Jährigen gemeinsam mit mehreren Passanten versorgt. 

Anschließend wurde der 81-Jährige zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Der 65-Jährige Fahrer blieb unverletzt.

Quelle: Polizeipräsidium München/jh

Lesen Sie hier aktuelle Nachrichten aus den Stadtteilen 

Ihr Viertel ist nicht dabei? Eine große Auswahl weiterer Lokalthemen finden Sie in unserer Übersicht.

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Horror-Unfall – 70-Jähriger fällt in Aufzugschacht
Horror-Unfall – 70-Jähriger fällt in Aufzugschacht
Tarifstreit beendet: Mehr Geld für Münchner im öffentlichen Dienst
Tarifstreit beendet: Mehr Geld für Münchner im öffentlichen Dienst
Ausgspuit? Billardclub sucht Bleibe
Ausgspuit? Billardclub sucht Bleibe
Dieter Reiter spricht Machtwort: Stadt München kauft Haus im Dreimühlenviertel
Dieter Reiter spricht Machtwort: Stadt München kauft Haus im Dreimühlenviertel

Kommentare