Aufgrund von unklarer Ausgangslage

Münchner bedroht Personen im Westpark mit spitzem Gegenstand und löst größeren Polizei-Einsatz aus

Die Polizei München rückte am Wochenende zu einem größeren Einsatz im Westpark aus.
+
Die Polizei München rückte am Wochenende zu einem größeren Einsatz im Westpark aus.

Ein Münchner hat im Westpark Personen mit einem spitzen Gegenstand bedroht. Aufgrund der unklaren Lage wurden mehrere Streifen der Polizei München eingesetzt.

  • Ein Münchner hat im Westpark mehrere Personen mit einem spitzen Gegenstand bedroht.
  • Er attackierte sie auch mit einer Eisenstange.
  • Aufgrund der unklaren Lage kam es zu einem größeren Einsatz der Polizei München.

Westpark - Am Samstag, den 10.10.2020, gegen 01:30 Uhr, kam es im Bereich Westpark (An der Seebühne) zu einem größeren Polizeieinsatz. Der Polizei München wurde gemeldet, dass am Einsatzort eine psychisch auffällige Person sei, die mit einem spitzen Gegenstand andere Personen bedrohen würde. Aufgrund der unklaren Ausgangslage fuhren zahlreiche Streifen zum Einsatzort im Westpark.

Größerer Einsatz der Polizei München: Mann bedroht Personen im Westpark mit Schere und Eisenstange

Vor Ort traf man auf den 19-jährigen Münchner, der sich aggressiv und psychisch auffällig verhielt. Aus Gründen der Eigensicherung wurde er zunächst fixiert. Im weiteren Verlauf des Einsatzes stellte sich der spitze Gegenstand als Schere heraus.

Bei einer anschließenden Befragung von umstehenden Zeugen sowie einer Rettungswagenbesatzung konnte ermittelt werden, dass der 19-Jährige andere Personen körperlich attackierte und mit einer Eisenstange bedrohte. Bei einer Absuchung der Einsatzörtlichkeit konnte diese Eisenstange schließlich aufgefunden und sichergestellt werden.

Der 19-Jährige wurde zunächst zur Polizeiinspektion gebracht. Nach erfolgter Sachbearbeitung wurde er in ein Krankenhaus gebracht. Die weitere Sachbearbeitung in diesem Fall wird durch das Kommissariat 24 des Polizeipräsidiums München geführt. Es erwartet ihn nunmehr eine Anzeige wegen Körperverletzung und Bedrohung.

Polizeipräsidium München

Auch interessant:

Meistgelesen

Was wird in Sendling-Westpark neu 2020? – Die Jahresvorschau der Bezirksausschuss-Chefs
Was wird in Sendling-Westpark neu 2020? – Die Jahresvorschau der Bezirksausschuss-Chefs

Kommentare