Kommunalwahl München 2020

Bezirksausschuss-Vorsitz: Wer macht das Rennen im Münchner Südwesten?

+
Nach der Kommunalwahl: Konstituierende BA-Sitzungen stehen an.

Hadern, Laim & Sendling-Westpark: Diese Lokalpolitiker könnten Bezirksausschuss-Vorsitzende werden

  • Vier konstituierende BA-Sitzungen stehen im Münchner Südwesten an
  • Ein Vorsitz bereits gesetzt
  • Drei BA-Chefs noch ungewiss

München Südwest - Vier konstituierende BA-Sitzungen stehen im Südwesten an – in drei Gremien könnte sich der Vorsitz ändern. 

Südwesten: Eine Viertel-Vorsitzende steht bereits fest - bei drei  BA-Chefposten wird es spannend

Während im achten Bezirk Sibylle Stöhr von den Grünen gesetzt ist, kämpfen inHadern,Laim undSendling-Westpark Christsoziale und Sozialdemokraten gegen Grüne um den Posten des Viertel-Chefs

Hadern: CSU-Kandidat gegen Renate Unterberg (Grüne)

Für eine Überraschung im 20. Stadtbezirk sorgt der Sohn des Amtsinhabers Johann Stadler (CSU). Stadler Senior ist nicht erneut zur Kommunalwahl angetreten. Sein Sohn Matthias Stadler (CSU) kandidiert wider Erwarten nicht für den Vorsitz in Hadern. „Ich möchte mich auf meine Arbeit im Stadtrat konzentrieren“, so Stadler Junior auf Hallo-Nachfrage. "Es wird sehr spannend", verspricht der 28-Jährige. Während der Kandidat für die CSU noch nicht feststehe, wird es bei den Grünen Renate Unterberg

Renate Unterberg (Grüne) tritt für den Chefposten in Hadern an.

Vor derkonstituierenden Sitzung wollte sich die Grünen-Politikerin nicht zum Thema äußern. Die Entscheidung fällt am Montag, 11. Mai, ab 19.30 Uhr in der konstituierenden Sitzung desBA Hadern im Alten Rathaus, Marienplatz 15.

Laim: Amtsinhaber Josef Mögele (SPD) gegen Jutta Hofbauer (Grüne)

Ob der dienstälteste Bezirksausschuss-Chef Josef Mögele (SPD) das GesichtLaims bleiben wird, oder ob er von der GrünenJutta Hofbauer abgelöst wird, entscheidet sich am Dienstag, 12. Mai, ab 19.30 Uhr in der Turnhalle der Georg-Büchner-Realschule, Droste-Hülshoff-Straße 5.

Amtsinhaber Josef Mögele (SDP) tritt erneut für den Chefposten in Laim an. 

Sendling-Westpark: Amtsinhaber Günter Keller (SDP) gegen Maria Hemmerlein (Grüne)

Ebenfalls spannend wird es in Sendling-Westpark: Dort könnte Amtsinhaber Günter Keller (SPD, 2.v.u.) den Vorsitz an Maria Hemmerlein (Grüne, u.) abtreten. Gewählt wird am Donnerstag, 14. Mai, ab 19.30 Uhr in der Sporthalle der Mittelschule, Fernpaßstraße 41. 

Amtsinhaber Günter Keller (SDP) tritt erneut für den Chefposten in Sendling-Westpark an. 

Alle konstituierenden Sitzungen sind öffentlich - wegen der Abstandsregelungen ist jedoch nur eine begrenzte Anzahl an Besuchern zugelassen. dbo 

Auch interessant:

Meistgelesen

Gefälschter polnischer Führerschein - Polizei erwischt 20-Jährigen
Gefälschter polnischer Führerschein - Polizei erwischt 20-Jährigen
Bezirksausschuss Sendling-Westpark: Glückslos für Günter Keller (SPD) in konstituierender Sitzung
Bezirksausschuss Sendling-Westpark: Glückslos für Günter Keller (SPD) in konstituierender Sitzung
Lockerungen für Treffs?
Lockerungen für Treffs?

Kommentare