1. hallo-muenchen-de
  2. München
  3. München Südwest

Nager-Befall: Stadt München sperrt Spielplatz – „Zum Schutz für Menschen“

Erstellt:

Von: Jonas Hönle

Kommentare

Eine Ratte
Wegen Ratten sperrt die Stadt München den Spielplatz am Georg-Freundorfer-Platz. (Symbolbild) © Arno Burgi/dpa

Kinder müssen bis auf weitere auf den Spielplatz am Georg-Freundorfer-Platz in München verzichten. Grund: Die Stadt geht dort gegen Ratten vor.

Der Spielplatz am Georg-Freundorfer-Platz in München ist wegen Ratten-Befall bis auf weiteres gesperrt. Die Stadt München geht dort gegen die Nager vor.

Zum Schutz für Menschen und andere Tiere werden die Köder ausschließlich verdeckt in Köderschienen ausgebracht, heißt es in einer Mitteilung.

München sperrt Spielplatz am Georg-Freundorfer-Platz wegen Ratten

Ratten würden bevorzugt dort nisten, wo sie günstige Lebensbedingungen haben. Dies sei vor allem an Orten, wo sie hinterlassene, nicht konsumierte Nahrungsmittel, Brotzeitreste oder unsachgemäß entsorgte Abfälle vorfinden.

Meldung von Ratten

Das Gesundheitsreferat nimmt Meldungen über Ratteneinnistungen entgegen. Die Kontaktinformationen sind auf folgender Webseite veröffentlicht: https://stadt.muenchen.de/service/info/gesundheitsschutz/1076739.

Mit dem Hallo München-Newsletter täglich zum Feierabend über die wichtigsten Geschichten aus der Isar-Metropole informiert.

Auch interessant

Kommentare