1. hallo-muenchen-de
  2. München
  3. München Südwest

Festnahme nach versuchtem Diebstahl in München ‒ Täter wollten Zigarettenautomat aufbrechen

Erstellt:

Kommentare

Die Polizei konnte die beiden Tatverdächtigen noch am Tatort vorläufig festnehmen. (Symbolbild)
Die Polizei konnte die beiden Tatverdächtigen noch am Tatort vorläufig festnehmen. (Symbolbild) © dpa/Monika Skolimowska

Zwei Personen wurden in Laim bei einem versuchtem Diebstahl beobachtet. Nach der eingeleiteten Polizeifahndung, wurden sie noch vor Ort vorläufig festgenommen.

Laim - Ein Anwohner konnte in der vergangenen Nacht zwei Personen in der Fürstenrieder Straße dabei beobachten, wie sie versuchten, einen Zigarettenautomaten aufzubrechen.

*HalloMuenchen.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.
*HalloMuenchen.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA. © Hallo München

Festnahme nach versuchtem Diebstahl in Laim: Tatverdächtige wollten Zigarettenautomat aufbrechen

Der Anwohner meldete den Vorfall der Münchner Polizei, die unmittelbar eine Fahndung nach den beiden Personen einleitete.

Daraufhin konnten ein 38-Jähriger mit Wohnsitz in Stralsund und ein 40-Jähriger mit Wohnsitz in Hamburg noch vor Ort vorläufig festgenommen werden. Im Verlauf des heutigen Tages werden die beiden Tatverdächtigen aufgrund des schweren Falls des versuchten Diebstahls einem Ermittlungsrichter vorgeführt.

An dem Zigarettenautomaten entstand ein Sachschaden in Höhe von mehreren Hundert Euro.

Mit dem Hallo München-Newsletter täglich zum Feierabend über die wichtigsten Geschichten aus der Isar-Metropole informiert.

Auch interessant

Kommentare