1. hallo-muenchen-de
  2. München
  3. München Südwest

Haderner Stadtteilkulturzentrum „Guardini90“ feiert Geburtstag ‒ Das ist im Programm geboten

Erstellt:

Von: Daniela Borsutzky

Kommentare

Das Haderner Stadtteilkulturzentrum „Guardini 90“ holt seine Geburtstagsfeier groß nach.
Das Haderner Stadtteilkulturzentrum „Guardini 90“ holt seine Geburtstagsfeier groß nach. © Alescha Birkenholz

Das Haderner Stadtteilkulturzentrum „Guardini90“ holt seinen fünften Geburtstag mit einem vielfältigen Programm nach – was bei der Feier alles geboten ist...

Hadern - Ganz viel Stadtviertel an einem Tag gibt es am Samstag, 25. Juni. Dann feiert das Kulturzentrum Guardini90 am Haderner Stern Geburtstag. „Wir hatten letztes Jahr fünfjähriges Jubiläum, konnten aber wegen der Pandemie nicht feiern“, erklärt Leiterin Miriam Worek. Daher wird heuer der sechste Geburtstag groß gefeiert – mit einem (fast) kostenlosen Programm ab 11 Uhr.

*HalloMuenchen.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.
*HalloMuenchen.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA. © Hallo München

Haderner Kulturzentrum „Guardini90“ feiert Geburtstag mit vielfältigem Programm

Los geht es mit der Eröffnung der Fenster-Ausstellung „GuTopia“: Die Schüler der Mittelschule an der Guardinistraße haben ihr Viertel fotografiert und die Aufnahmen mit Graffiti-Stiften gestaltet. Gleich im Anschluss stimmen die „queerilla singers*“, Münchens Chor für Trans-Menschen und Verbündete, bekannte Lieder an.

Von 11.30 bis 17 Uhr können Besucher an der „Wünschestation“ mit kreativen Techniken ihre Wünsche gestalten und im Gegenzug aus einer Kugel die ihrer Nachbarn ziehen. Beim Haderner „Speed Dating“, das von 12 bis 14 Uhr stattfindet, kann man Menschen, Vereine und Mitmachprojekte im Viertel kennenlernen.

Wer überzählige Ableger hat oder auf der Suche nach einem neuen Gewächs ist, kann zwischen 11 und 15 Uhr Gleichgesinnte bei der Pflanzentauschbörse treffen. Beim Upcycling-Workshop für Kinder ab vier Jahren werden von 13 bis 14 Uhr beispielsweise aus alten T-Shirts hübsche Armbänder gebastelt. Musik gibt es wieder um 14 Uhr: Dann singt der Chor der Münchner Volkshochschule Hadern Lieder aus aller Welt.

Im Anschluss wird von 14.30 bis 16.30 Uhr beim offenen DanceAbility-Treff getanzt. Zum Abschluss findet ab 17 Uhr eine weitere Vernissage statt: Die Foto-Ausstellung von Anna Mayer und Constanze Sürzer „Hadern² – Wandeln in Haderun“ wird eröffnet. Und den ganzen Tag lang können Besucher beim Hadern-Quiz ihr Wissen über die Geschichte des Viertels testen.

„Guardini90“ feiert Jubiläum am Haderner Stern: Infos zu Barrierefreiheit und Eintritt

Der Zugang zu den Veranstaltungen ist bis auf den Pflanzentausch und das Upcycling barrierefrei. Falls es regnen sollte, finden alle Veranstaltungen in den Innenräumen statt. Die Teilnahme ist frei – lediglich der offene Kleidertausch, der von 12 bis 16 Uhr stattfindet, kostet fünf Euro Eintritt. Weitere Infos zu den einzelnen Programmpunkten gibt es unter www.guardini90.de/jubilaeum.

Mit dem Hallo München-Newsletter täglich zum Feierabend über die wichtigsten Geschichten aus der Isar-Metropole informiert.

Auch interessant

Kommentare