Feuerwehr-Einsatz

Gartenhütte durch Feuer komplett zerstört ‒ Münchner müssen schwer verletzt ins Krankenhaus

Bei einem Brand in einer Kleingartenanlage im Münchner Westend wurden zwei Personen teils schwer verletzt.
+
Bei einem Brand in einer Kleingartenanlage im Münchner Westend wurden zwei Personen teils schwer verletzt.

In einer Kleingartenanlage in München kam es zu einer Verpuffung. Dadurch brannte eine komplette Hütte nieder. Zwei Münchner wurden verletzt und ins Krankenhaus gebracht.

Mehrere Anrufer meldeten am Dienstag, 24.11.2020, gegen 18:20 Uhr, Explosionsgeräusche und eine in Flammen stehende Gartenhütte. Die Integrierte Leitstelle der Feuerwehr alarmierte einen Löschzug zur Einsatzstelle.

Noch während der Anfahrt teilten die Anrufer mit, dass sich das Feuer auf weitere Gebäude ausbreitet. Daraufhin wurde die Alarmstufe für die Feuerwehr erhöht. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte trafen sie auf zwei Männer mit Brandverletzungen. Diese wurden von der Besatzung des Rettungswagens versorgt und ein Notarzt nachalarmiert.

Ein 68-Jähriger wurde mit schweren Verbrennungen in eine Spezialklinik transportiert. Sein 74-jähriger Begleiter musste ebenfalls zur chirurgischen Versorgung in ein Krankenhaus gefahren werden.

Feuerwehrkräfte begannen unterdessen mit einem umfassenden Löschangriff von mehreren Seiten. Ein komplettes Abbrennen einer Gartenhütte konnte dabei aber nicht mehr verhindert werden.

Brand in einer Kleingartenanlage im Westend.

Eine weitere Hütte in der Kleingartenanlage wurde durch das Feuer ebenfalls stark beschädigt. Die Löscharbeiten der Feuerwehr zogen sich über zwei Stunden.

Eine erste Schadenseinschätzung beläuft sich auf etwa 20.000 Euro. Weitere Ermittlungen werden durch die Kriminalpolizei München übernommen.

Berufsfeuerwehr München/Polizeipräsidium München/jh

Auch interessant:

Meistgelesen

Tram-Unglück in München: Mann von Straßenbahn erfasst und mehrere Meter mitgeschleift - neue Details
Tram-Unglück in München: Mann von Straßenbahn erfasst und mehrere Meter mitgeschleift - neue Details
Weniger Belastung für Anwohner im Bereich der geplanten Moschee – BA beschließt Maßnahmen
Weniger Belastung für Anwohner im Bereich der geplanten Moschee – BA beschließt Maßnahmen

Kommentare