1. hallo-muenchen-de
  2. München
  3. München Südwest

Bildungscampus: Wie es um Machbarkeitsstudie, EGG-Sanierung und die mögliche Feuerwache steht

Erstellt:

Von: Daniela Borsutzky

Kommentare

An der Gilmstraße 2 wird das Erasmus-Grasser-Gymnasium saniert.
An der Gilmstraße 2 wird das Erasmus-Grasser-Gymnasium saniert. © Louisa Lettow

Die Bauvorhaben rund um den Bildungscampus am Westpark machen nur langsam Fortschritte. Wie es um die einzelnen Projekte konkret steht...

SENDLING-WESTPARK/LAIM Vier Jahre ist es her, dass die Stadt sich das Grundstück an der Gerty-Spies-Straße 11 (ehemals Fürstenrieder Straße 155) vom Freistaat ertauscht hat, um dort künftig einen Bildungscampus zu errichten. Bei der Bürgerversammlung für Sendling-­Westpark wies BA-Chef Günter Keller (SPD) nun darauf hin, dass die angrenzenden Stadtbezirke schon seit Langem warten würden, dass dort etwas vorangehe.

„Nur auf Nachfrage erfuhr der BA 7, dass jetzt endlich eine Machbarkeitsstudie in Auftrag gegeben wurde“, beschwerte sich Keller. „Und nur auf Umwegen erfuhr der BA, dass auf dem gleichen Gelände neben den Schulen, zusätzlich zum Bildungscampus, auch eine Interimslösung für die Laimer Feuerwehr angedacht ist.“. Wie es derzeit um die Planungen steht, hat Hallo bei der Stadt erfragt.

Bildungscampus am Westpark: Ergebnisse frühestens im Herbst 2023

Das Referat für Bildung und Sport (RBS) bestätigt, dass das Baureferat heuer im Juni mit der Machbarkeitsstudie für den Campus beauftragt wurde: „Sie wird derzeit mit sechs Schulstandorten und einem Kindergartenstandort mit Entwicklung eines Masterplanes zum Städtebau und zur Logistik erarbeitet.“ Doch „aufgrund der vielfältigen Bedarfe, der bau- und planungsrechtlichen Gesamtkonstellation“ sei mit Ergebnissen frühestens im Herbst 2023 zu rechnen. Auf dieser Basis soll dann die Deckung der Bedarfe im Zusammenhang mit einer zeitlichen Abfolge der Projekte festgelegt werden.

Bis nebenan der Bildungscampus gebaut wird, dauert es noch.
Bis nebenan der Bildungscampus gebaut wird, dauert es noch. © kpa

Zeitlich konkreter gehe es aber beispielsweise nebenan zu, wo an der Gilmstraße 2 das Erasmus-Grasser-Gymnasium (EGG) saniert wird. Ende vergangenen Jahres wurde dort der erste Bauabschnitt fertiggestellt, bei dem ein Klassentrakt inklusive Fachlehrsälen saniert wurde. Laut RBS-­Sprecher Thomas Groß werden derzeit im zweiten Bauabschnitt ein weiterer Klassentrakt mit Mensa sowie die Sporthalle saniert. „Die Arbeiten laufen zeitgerecht, die Aufnahme der Nutzung erfolgt im Frühjahr 2023“, sagt Groß.

Ob an dem Campus-Standort außerdem eine Interims-­Feuerwache für Laim realisiert wird, ist noch immer unklar. Laut Andreas Sigl vom Kommunalreferat dauere die Prüfung, ob eine Zwischenlösung überhaupt erforderlich ist, noch an. Mit einem Ergebnis werde Anfang 2023 gerechnet. Dann soll der Stadtrat mit einer Beschlussvorlage befasst werden.

Mit dem Hallo München-Newsletter täglich zum Feierabend über die wichtigsten Geschichten aus der Isar-Metropole informiert.

Auch interessant

Kommentare