Sendling-Westpark: Dramatische Irrfahrt durch Innenhof

Unfall in München: Frau fährt mit Auto auf Gehweg und verletzt Passanten schwer

Der Rettungsdienst brachte den Schwerverletzten und die leicht verletzte Autofahrerin in ein Krankenhaus in München
+
Der Rettungsdienst brachte den Schwerverletzten und die leicht verletzte Autofahrerin in ein Krankenhaus in München

Fatale Irrfahrt durch Hofeinfahrt, Innenhof und auf den Fußweg: Münchnerin erfasst einen Passanten und verletzt ihn schwer. Wo das geschah, wie es der Fahrerin geht, lesen Sie hier

München - Ob es ein gesundheitlicher Aussetzer war oder die Fahrerin einfach so die Kontrolle über ihr Auto verlor ist unbekannt: Eine Münchnerin fuhr am Sonntag mittag mit ihrem Auto in eine Hofeinfahrt an der Konrad-Peutinger-Straße, durch den Innenhof des Anwesens und auf einen Fuß- und Radweg. Sie beschädigte mehrere Absperrpfosten, bevor sie auf dem angrenzenden Weg einen Passanten erfasste und schwer verletzte. Die alarmierten Kräfte von Feuerwehr und Rettungsdienst versorgten sowohl den Schwerverletzten als auch die leicht verletzte Autofahrerin und brachten beide in Münchner Krankenhäuser. Jetzt ermittelt die Polizei zum Unfallhergang. 

Auch interessant:

Meistgelesen

100 Meter Zukunft: Studenten wollen Schwanthalerstraße zu autofreier Zone erklären
100 Meter Zukunft: Studenten wollen Schwanthalerstraße zu autofreier Zone erklären
Bei Personenkontrolle am Hauptbahnhof: Mann leistet Widerstand gegen Beamte aus und verletzt einen Polizisten
Bei Personenkontrolle am Hauptbahnhof: Mann leistet Widerstand gegen Beamte aus und verletzt einen Polizisten
Sexuelle Belästigung im Regional-Express nach München – Zeugen gesucht
Sexuelle Belästigung im Regional-Express nach München – Zeugen gesucht
Kündigung der „Büchergalerie“: Kirche gewährt Gnadenfrist
Kündigung der „Büchergalerie“: Kirche gewährt Gnadenfrist

Kommentare