Tollwood-Festival

Wunder-Welt im Zelt

+

In jeder Hinsicht mehr Bewegung – das erwartet Sie beim Tollwood-Festival.

Unter dem Motto „Bewegt“ widmet sich das Tollwood-Festival in diesem Winter (23. November bis 31. Dezember) der Mobilität und nachhaltigen Mobilitätskultur in der Stadt. In Vorträgen und Aktionen soll es „eine Anleitung zum Umsteigen auf zukunftsfähige Alternativen“ geben. Da passt es, dass die MVG ab Mittwoch, 23. November, zeitweise ihr U-Bahnangebot verstärkt. An Freitagen und Samstagen kommen auf der Linie der U4 tagsüber und abends Langzüge mit sechs statt vier Wagen zum Einsatz.

Passend zum Motto veranstaltet der österreichische Komponist Julian Gamisch – der unter anderem mit dem Gustav-Mahler-Preis ausgezeichnet wurde – am ersten Adventswochenende ein Fahrradklingel-Konzert. Er lädt je 1000 Festivalbesucher für drei Konzerte ein, mit einem DJ, sechs Perkussionisten und sieben Fahrrädern ein einzigartiges Klangerlebnis zu schaffen. „Fahrräder sind ein lebendiger Teil der Klanglandschaft einer Stadt“, erklärt der Künstler sein Projekt. Bewegt geht es auch im Theaterzelt zu. Dort steht eine Europa-Premiere an: Der kanadische „Cirque Éloize“ kehrt nach dem großen Erfolg im vergangenen Jahr mit seiner neuen Show „Saloon“ zurück. Bewegendes Kabarett garantieren außerdem unter anderem Christian Springer (8. Dezember), Christian Ude (12. Dezember) und Christian Ehring (18. Dezember).

Mobilität ist auch bei der „Kunst am Platz“ das beherrschende Thema. Der „Radlbazi“ verwandelt Fahrradkomponenten in Lichtobjekte, Adam Stubley entwirft einen Weihnachtsbaum aus Fahrrädern, Mike Davis schafft Skulpturen aus Fahrradreifen und die Zaungestaltung von Andrey von Schlippe ist die Variation eines Zebrastreifens. Infos zu den Veranstaltungen und dem „Markt der Ideen“ auf www.tollwood.de. lit

Auch interessant:

Meistgelesen

100 Meter Zukunft: Studenten wollen Schwanthalerstraße zu autofreier Zone erklären
100 Meter Zukunft: Studenten wollen Schwanthalerstraße zu autofreier Zone erklären
Bei Personenkontrolle am Hauptbahnhof: Mann leistet Widerstand gegen Beamte aus und verletzt einen Polizisten
Bei Personenkontrolle am Hauptbahnhof: Mann leistet Widerstand gegen Beamte aus und verletzt einen Polizisten
Öffentlichkeitsfahndung – 20-Jähriger vermisst – Zuletzt bei Hackerbrücke gesehen
Öffentlichkeitsfahndung – 20-Jähriger vermisst – Zuletzt bei Hackerbrücke gesehen
Sexuelle Belästigung im Regional-Express nach München – Zeugen gesucht
Sexuelle Belästigung im Regional-Express nach München – Zeugen gesucht

Kommentare