Stadtviertel neu entdecken

Neue Blickwinkel auf das Viertel

+
Auf der Suche nach schönen Viertelmotiven: Samuel (l.) und Daouda waren beim ersten Workshop dabei – und wurden von den anderen Teilnehmern gleich selbst fotografiert.

Für ein Fotoprojekt sind die Bürger dazu aufgerufen, Bilder von Sendling-Westpark zu machen.

Das eigene Stadtviertel noch einmal neu entdecken: Dazu soll das Fotoprojekt „Blickwinkel Sendling-Westpark“ anregen. Bei dem Angebot des Nachbarschaftstreffs Tatz im Feierwerk machen sich die Bewohner von Sendling-Westpark auf zu einem Streifzug durch ihren

Stadtteil.

„Alle verbringen ihre Zeit im Viertel“, erklärt Lisa Beimler, Leiterin des Nachbarschaftstreffs. „Aber dennoch sehen alle die gleiche Umgebung aus einem anderen Blickwinkel. Die Perspektiven verändern sich mit dem Alter und auch frisch Zugezogene sehen das Stadtviertel anders als langjährige Bewohner.“

Die verschiedenen, ganz individuellen Wahrnehmungen werden jetzt auf Bildern festgehalten. Gemeinsam mit der Foto-Design-Studentin Amelie Sachs hat Beimler Fotografieworkshops organisiert. Kommendes Wochenende findet der zweite Kurs statt. Jeder kann mitmachen, vom Kind bis zum Rentner. Vorkenntnisse sind nicht notwendig.

Zuerst gibt es eine Einführung in die Kamera und Tipps zu Bildkomposition, Perspektive und Einstellungen. Danach kann das Gelernte gleich in der Praxis ausprobiert werden. Gemeinsam suchen die Teilnehmer interessante Motive in Sendling-Westpark. Kameras werden gestellt, man kann aber auch sein eigenes Gerät benutzen.

Die schönsten Werke aus dem Projekt werden nächstes Jahr in der Ausstellung „Blickwinkel Sendling-Westpark“ gezeigt. Auch Bilder von Sendling-Westpark, die nicht im Rahmen des Workshops entstanden sind, können noch bis Ende Januar für die Ausstellung beim Tatz eingereicht werden. Vernissage ist dann am Sonntag, 12. Februar, im Feierwerk Tatz, Hinterbärenbadstraße 20a. Anschließend geht die Ausstellung auf Wanderschaft im Viertel und wird unter anderem im Feierwerk Farbenladen zu sehen sein. Der zweite Fotografieworkshop findet am Samstag, 22. Oktober, von 15 bis 19 Uhr im Tatz, Hinterbärenbadstraße 20a, statt. Um Anmeldung unter Telefon 51 26 28 65 wird gebeten. cla

Auch interessant:

Meistgelesen

Dachstuhl von Kindergarten in Flammen - Polizei und Feuerwehr bei Einsatz illegal von Drohne gefilmt
Dachstuhl von Kindergarten in Flammen - Polizei und Feuerwehr bei Einsatz illegal von Drohne gefilmt
100 Meter Zukunft: Studenten wollen Schwanthalerstraße zu autofreier Zone erklären
100 Meter Zukunft: Studenten wollen Schwanthalerstraße zu autofreier Zone erklären
Meister Billard-Carambolclub München holt Ticket für die Champions League
Meister Billard-Carambolclub München holt Ticket für die Champions League
Sexuelle Belästigung im Regional-Express nach München – Zeugen gesucht
Sexuelle Belästigung im Regional-Express nach München – Zeugen gesucht

Kommentare