1. hallo-muenchen-de
  2. München
  3. München Südwest

Balkon-Brand in München: Starke Hitze lässt Fenster bersten ‒ Feuerwehr muss auch Gasgrill löschen

Erstellt:

Von: Jonas Hönle

Kommentare

Feuerwehr-Einsatz wegen Balkon-Brand an der Schwanthalerhöhe.
Feuerwehr-Einsatz wegen Balkon-Brand an der Schwanthalerhöhe. © Berufsfeuerwehr München

Durch die starke Hitze bei einem Balkon-Brand in München zersprangen die Fenster der Wohnung. Die Feuerwehr musste auch einen brennenden Gasgrill löschen.

Die Feuerwehr rückte am Donnerstagnachmittag wegen einem Balkon-Brand zur Schwanthalerhöhe aus. Mehrere Anrufer meldeten ein Feuer im ersten Stock eines Wohnhauses.

Hallo München
*HalloMuenchen.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA. © Hallo München

Feuerwehr-Einsatz wegen Balkon-Brand in München: Starke Hitze lässt Fenster zerspringen - Gasgrill fängt Feuer

Als die Feuerwehr am Einsatzort an der Anglerstraße eintraf, stand bereits ein Gasgrill, das Mobiliar und die Markise komplett in Flammen.

Um zu verhindern, dass das Feuer auf benachbarte Balkone übergreift, setzten die Einsatzkräfte einen Schnellangriffsschlauch ein.

Ein zweiter Trupp ging über die Wohnung auf den Balkon vor und löschte innerhalb weniger Minuten den Brand.

Die Wohnung war bereits verraucht, da die starke Hitze ein Fenster zerspringen ließ. Deswegen setzte die Einsatzkräfte am Einsatz-Ende noch eine Hochleistungslüfter ein.

Der Sachschaden beläuft sich laut Feuerwehr auf rund 20.000 Euro. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brand-Ursache aufgenommen.

Mit dem Hallo München-Newsletter täglich zum Feierabend über die wichtigsten Geschichten aus der Isar-Metropole informiert.

Auch interessant

Kommentare