Bezirksausschuss

Unterberg (Grüne) übernimmt Vorsitz im BA Hadern – CSU geht in Opposition

+
München, BA Hadern: Sprachheiltherapeutin Renate Unterberg (62), vormals bei der CSU und seit 2011 bei den Grünen, ist neue BA-Chefin in Hadern.

München, Hadern: Machtwechsel im 20. Stadtbezirk, so hat der Bezirksausschuss gewählt

Hadern - Mit 15 von 23 Stimmen wurde Renate Unterberg von den Grünen in der konstituierenden Sitzung des Bezirksausschusses als neue Vorsitzende bestätigt. 

München: Frauenpower im BA Hadern

Die Vizeposten belegen nun ebenfalls zwei Damen: Irmgard Hofmann (SPD) wurde zur ersten Stellvertreterin gewählt, Gabriele Radeck (CSU) zur zweiten.

BA Hadern: Irmgard Hofmann (SPD) wurde zur ersten Stellvertreterin gewählt.
BA Hadern: Gabriele Radeck (CSU) wurde zur zweiten Stellvertreterin gewählt.

Ob sie das Ergebnis überrascht habe, vermag Unterberg nicht zu sagen, doch: „Wir hatten wohl alle die Wahl vor sechs Jahren noch drastisch im Hinterkopf.“ 

Hadern: Johann Stadler hat Wahl vor sechs Jahren knapp gewonnen

Damals hatte sich Johann Stadler (CSU), haarscharf gegen Hofmann als Viertel-Chef durchgesetzt – die entscheidende Stimme kam wohl von einer Grünen, die ihrer Partei danach den Rücken kehrte. Heuer hatte sich Stadler bei der Kommunalwahl nicht mehr aufstellen lassen. 

CSU stellt keinen Kandidaten für Vorsitz im BA Hadern

Einen Kandidaten für den Chefposten schlugen die Christsozialen, die den Vorsitz seit 1996 besetzten, nicht vor. Stattdessen „haben wir beschlossen, in die Opposition zu gehen“, verlas die neue Fraktions-Sprecherin Radeck anfangs der Sitzung eine Erklärung. „Sachlich für alle arbeiten“, möchte Unterberg als Vorsitzende. 

Auch in Hadern regiert jetzt ein Grün-Rotes-Bündnis

„Ein grün-rotes Bündniswie auf Stadtebene hat Vorteile fürs Viertel“, kommentiert die promovierte Sprachheiltherapeutin und verweist auf „kürzere Wege“. Doch: „Es geht um unseren Stadtbezirk. Je einstimmiger wir entscheiden, desto mehr Schlagkraft haben wir.“ Was ihr besonders wichtig ist: „Ich möchte das Prozedere beim Baumschutz ändern.“

Hadern: Unterberg (Grüne) setzt sich im Bezirksausschuss für Baumschutz ein 

Das Thema hatte die Grünen-Politikerin, die 2011 von der CSU wechselte, bereits in der vergangenen Legislatur-Periode angesprochen. Es sei immer wieder vorgekommen, dass der BA keine Unterlagen zum Baumbestand bekommen habe. „Ich weiß nicht, ob geschlampt wurde oder was die Gründe sind – aber ich möchte, dass wir künftig nur über Bauvorhaben abstimmen, die davor im Baumschutz waren.“

Grün-Rot dominiert im BA Hadern auch in den Unterausschuss-Spitzen

Ebenfalls neu gewählt wurden die Vorsitz- enden der Unterausschüsse (UA): Peter Winklmeier (CSU, UA Mobilität), Sabine Wenng (Grüne, UA Bau, Wohnen, Baumschutz), Martin Kreidl (Grüne, UA Klima, Umwelt, Region), Christoph Unterberg (Grüne, UA Jugend, Sport, Spielflächen), Isabella Fiorentino-Wall (SPD, UA Bildung, Schule, Kitas) und Derya Bozaba-Bayliz (SPD, UA Soziales, Kultur, Inklusion).

Die BA’s haben gewählt: Das sind die neuen Viertel-Chefs

Der Hallo-Überblick über die neuen Stadtviertel-Chefs:

dbo

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Gefälschter polnischer Führerschein - Polizei erwischt 20-Jährigen
Gefälschter polnischer Führerschein - Polizei erwischt 20-Jährigen
Bezirksausschuss Sendling-Westpark: Glückslos für Günter Keller (SPD) in konstituierender Sitzung
Bezirksausschuss Sendling-Westpark: Glückslos für Günter Keller (SPD) in konstituierender Sitzung
Lockerungen für Treffs?
Lockerungen für Treffs?

Kommentare