Yoga im Frühling

Der TSV München Nord-Ost bietet ab März neue Yoga-Kurse an. Foto: privat

War früher Yoga je nach Einstellung und Bildung ein eher skeptisch oder gar milde belächelter exotischer Import aus Indien mit seltsamen Körperverrenkungen, so ist er heute ein breit anerkannter und auch von Ärzten und Krankenkassen empfohlener Übungsweg für viele Menschen, gleich welchen Alters und Geschlechts.

Der Grund für diesen rasanten Aufstieg liegt wohl darin, dass Yoga nicht nur Chancen für gesundheitliche Stabilität verspricht, sondern vor allem auch die Befriedigung immaterieller Bedürfnisse und Sehnsüchte. Der TSV München Nord-Ost hat sich diesem neuen Trend nach sanfter körperlicher Betätigung frühzeitig geöffnet. Er bietet seit Jahren erfolgreich den Yogakurs in St. Klara mit Kursleiterin Anselma Magel an. Aktive Gesunderhaltung Der Kurs richtet sich an alle, die aktiv zu ihrer körperlichen Gesunderhaltung sowie zu Stressbewältigung, innerer Ausgeglichenheit und Sinnerfüllung beitragen wollen. Die Teilnahme ist unabhängig von Alter und Vorbildung. Neben der Einführung in die Yoga-Lehre (Yoga-Sutren) stützt sich der Kurs auf die drei Säulen des Yoga: auf Körperstellungen (Asanas), Atemübungen (Pranayamas) und Meditation. Anmeldungen sind in der Geschäftsstelle oder bei Anselma Magel (Telefon 930 41 46) möglich. Die neuen Frühjahrskurse (zwölf Abende zu je 75 Minuten) beginnen ab 17. März und finden jeweils Donnerstag um 18 bzw. 19.30 Uhr in St. Klara, Bennigsenstraße 4, statt. Weitere Informationen über die Geschäftsstelle, Telefon 93 38 66 (Sprechzeiten dienstags 18 bis 20 Uhr), oder per E-Mail unter info@tsv-nordost.de.

Auch interessant:

Meistgelesen

Frau (64) stirbt bei Zimmerbrand 
Frau (64) stirbt bei Zimmerbrand 
Alkoholisierter Mann stürzt vor S-Bahn und stirbt
Alkoholisierter Mann stürzt vor S-Bahn und stirbt
Bewohner durch lauten Knall geweckt – als sie nachschauen, stehen zwei Autos in Flammen
Bewohner durch lauten Knall geweckt – als sie nachschauen, stehen zwei Autos in Flammen
Bauvorhaben komplett vermietet – Edeka und Luxus-Kindergarten kommen in die Naupliastraße 
Bauvorhaben komplett vermietet – Edeka und Luxus-Kindergarten kommen in die Naupliastraße 

Kommentare