Wieder kostenlos Parken am Bahnhof

Es kann wieder kostenlos geparkt werden am S-Bahnhof Johanneskirchen, doch noch ist die Kuh nicht vom Eis. Zwar hat die Bahn die Parkautomaten zugehängt, will aber jetzt Gespräche mit der Stadt führen.

Die erste Info kam von einem HALLO-Leser, der der Redaktion mitteilte, dass am S-Bahnhof Johanneskirchen wieder kostenlos geparkt werden dürfe. Auch der Verkehrssprecher des Bogenhauser Bezirksausschusses, Martin Tscheu (SPD), teilte dem Gremium bei der Sitzung in der vergangenen Woche mit, dass die Bahn die Parkuhren auf der maroden Kiesfläche am Johanneskircher Bahnhof mit Plastiksäcken verhängt habe. „Die Polizei hat mit der Bahn gesprochen und denen gesagt, dass die Parkgeschichte keine rechtlich einwandfreie Situation ist. Der zuständige Leiter bei der DB wies an, die Parkuhren zu verhängen. Das ging ganz schnell. Die Kuh ist aber noch nicht vom Eis. Die Bahn will das jetzt ordnungsgemäß über einen Antrag an den BA und die Stadt machen“, so Martin Tscheu. Beim Bezirksausschuss wird die Bahn AG wohl mit Parkgebühren für den Johanneskircher Bahnhof auf wenig Gegenliebe stoßen, wie die Stadt entscheidet, muss abgewartet werden. Gabriele Mühlthaler

Auch interessant:

Meistgelesen

Vergewaltigung an Ostfriedhof – Münchnerin wird mit Kopf gegen Friedhofsmauer geschlagen
Vergewaltigung an Ostfriedhof – Münchnerin wird mit Kopf gegen Friedhofsmauer geschlagen
Streit um Zigaretten eskaliert: Jugendliche verprügeln drei Münchner - auch am Boden hagelt es noch Tritte und Schläge
Streit um Zigaretten eskaliert: Jugendliche verprügeln drei Münchner - auch am Boden hagelt es noch Tritte und Schläge
Bogenhausen: Bund möchte ebenerdigen Gleisausbau – Stadt München müsste die weitere Planung für den Tunnel zahlen
Bogenhausen: Bund möchte ebenerdigen Gleisausbau – Stadt München müsste die weitere Planung für den Tunnel zahlen
Versuchter Überfall mit Messer auf Drogerie, Kiosk und Bäckerei – Täter flieht ohne Beute
Versuchter Überfall mit Messer auf Drogerie, Kiosk und Bäckerei – Täter flieht ohne Beute

Kommentare