2. Stammstrecke in München

Wegen Protesten: Außerordentliche Bürgerversammlung zur zweiten Stammstrecke

+

Ob Reiter lädt auf Wunsch der zuständigen Bezirksausschüsse zu einer Bürgerversammlung des 5. und 14. Stadtbezirks. Einziges Thema: die 2. Stammstrecke.

München - Es besteht in Sachen 2. Stammstrecke noch viel Diskussionsbedarf. Darüber sind sich die BAs im Münchner Osten schon länger einig. Jetzt wird gehandelt: Oberbürgermeister Dieter Reiter teilt auf Wunsch der Bezirksausschüsse 5 (Au-Haidhausen) und 14 (Berg am Laim) mit, dass eine außerordentliche Bürgerversammlung des 5. und 14. Stadtbezirkes zum Thema „Zweite Stammstrecke – aktuelle Planungen“ am Montag, 25. November, 19 Uhr, in der TonHalle München, Atelierstraße 24, stattfindet. 

Die Leitung der Versammlung übernimmt Stadtrat Professor Dr. Hans Theiss, stellvertretender Vorsitzender der CSU-Fraktion. Auf dem Programm steht auch ein Vortrag der Deutschen Bahn zu den aktuellen Planungen. 

Alle Besucher der Bürgerversammlung, die an den Abstimmungen teilnehmen wollen, werden gebeten, ihren amtlichen Lichtbildausweis mitzubringen, um sich als Stadtviertel-Bürger ausweisen zu können. Sie erhalten daraufhin eine Karte, die sie berechtigt, an allen Abstimmungen mitzuwirken. 

Anträge sind in der Bürgerversammlung persönlich zu stellen und schriftlich einzureichen. Das entsprechende Onlineformular findet sich im Internet unter www.muenchen.de/buergerversammlungen, wird aber auch zu Beginn der Bürgerversammlung ausgegeben. 

Die von der Bürgerversammlung angenommenen Anträge werden im Wortlaut in der Geschäftsstelle Ost der Bezirksausschüsse 5, 13, 14, 15, 16, 17, und 18, Friedenstraße 40, 81660 München, für die Öffentlichkeit ausgelegt. Ebenfalls können in der Geschäftsstelle die Sitzungsvorlagen des Stadtrates beziehungsweise des Bezirksausschusses zur Behandlung der Anträge eingesehen werden. 

Gehörlosen Bürgern, die an der Bürgerversammlung ihres Stadtbezirks teilnehmen, werden auf Antrag die Kosten für einen Gebärden-Dolmetscherdienst erstattet. Nähere Auskünfte erteilen der Gehörlosenverband München und Umland und www.gmu.de, per E-Mail, an regionalcenter@gmu.de, Telefon 99 26 98 22, Fax 99 26 98-21, oder das Direktorium der Landeshauptstadt München, Marienplatz 8, 80331 München, buergerversammlung.dir@muenchen.de, Fax 2 33-2 52 41. 

Der Versammlungsort ist rollstuhlgerecht. Der Zugang beziehungsweise die Zufahrt zur Atelierstraße ist über die Speicherstraße möglich.

Lesen Sie hier aktuelle Nachrichten aus den Stadtteilen

Ihr Viertel ist nicht dabei? Eine große Auswahl weiterer Lokalthemen finden Sie in unserer Übersicht.

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Bewohner durch lauten Knall geweckt – als sie nachschauen, stehen zwei Autos in Flammen
Bewohner durch lauten Knall geweckt – als sie nachschauen, stehen zwei Autos in Flammen
Frau (64) stirbt bei Zimmerbrand 
Frau (64) stirbt bei Zimmerbrand 
Alkoholisierter Mann stürzt vor S-Bahn und stirbt
Alkoholisierter Mann stürzt vor S-Bahn und stirbt
Bauvorhaben komplett vermietet – Edeka und Luxus-Kindergarten kommen in die Naupliastraße 
Bauvorhaben komplett vermietet – Edeka und Luxus-Kindergarten kommen in die Naupliastraße 

Kommentare