Er musste im Anschluss zur Polizei

Unglaublich, wie zwei 50-Jährige Frauen einen Nigerianer beschimpften

+
39-Jähriger wird massiv beschimpft und verletzt.

Haidhausen– Ein 39 jähriger Mann aus Nigeria wird von zwei 50-jährigen Münchnerinnen beleidigt und angegriffen

Unfassbar was sich ein 39-Jähriger Nigerianer jetzt in einem Münchner Supermarkt gefallen lassen musste. Der Mann wurde von zwei 50-jährigen Frauen massiv beschimpft und tätlich angegriffen. 

Während der 39-Jährige einkaufen wollte, traf er auf die beiden Frauen. Diese unterhielten sich und beschimpften ihn dabei grundlos mit dem Wort "Neger". Als wäre das nicht schon schlimm genug, esklaierte die Situation dann völlig im Kassenbereich. Eine der beiden Frauen schlug den Mann zweimal mit einem Karton in den Bauch. 

Der 39-Jährige suchte im Anschluss ein Münchner Krankenhaus auf, wo eine leichte Verletzung im Bauchraum diagnostiziert wurde.

Er erstattete im Nachhinein Anzeige wegen Beleidigung und Körperverletzung bei der Polizeiinspektion Bogenhausen. 

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Neuer Rückenwind für SEM-Nordost: Nun doch grünes Licht für Münchens neues Mega-Viertel?
Neuer Rückenwind für SEM-Nordost: Nun doch grünes Licht für Münchens neues Mega-Viertel?
Er ist der neue Sheriff in der Au
Er ist der neue Sheriff in der Au
Waffen- und Nazi-Fund in Untergiesing
Waffen- und Nazi-Fund in Untergiesing
Beim runden Tisch zum Grünwalder Stadion-Ärger suchen Vereine, Stadt und Anwohner Lösungen
Beim runden Tisch zum Grünwalder Stadion-Ärger suchen Vereine, Stadt und Anwohner Lösungen

Kommentare