Sound of Islands

Willy Astor präsentiert im Prinzregententheater „Sound of Islands“. Foto: privat

Willy Astor mit „Sound of Islands Vol 5 – SommernachtsRaum“ präsentiert Eulenspiegel Concerts am Sonntag, 16. Januar, um 20 Uhr (Einlass 19 Uhr) im Prinzregententheater.

Mit seinen inzwischen fünf Scheiben „Sound of Islands“ hat der Musiker Willy Astor melodische Klanginseln geschaffen, die einem weltmusikalischen Anspruch gerecht werden und die Zuhörer entschleunigen. Das ist schön in der heutigen, schnelllebigen Zeit. Einfühlungsvermögen und die Liebe zu den Klangmöglichkeiten der Gitarre sind das verbindende Element dieser sehr breitgefächerten Produktionsreihe, die auf einem hohen kompositorischen Niveau liegt. Der Zauber dieser Kompositionen liegt in ihrer zarten Anmut, die nichts weniger im Sinn hat, als die neueste musikalische Mode. Als der Komödiant und Silbendrechsler Willy Astor vor neun Jahren das Instrumental-Projekt „The Sound Of Islands“ ins Leben rief, ahnte er wohl selbst nicht, wie viele Fans er in so kurzer Zeit für seine „zweite Schublade“ gewinnen würde. Nun feiert er mit der fünften Produktion der Reihe sein 25-jähriges Bühnenjubiläum und lädt die Zuhörer auf eine weitere Klang-reise in ferne Welten und wundersame Orte ein. Der Eintritt kostet 22 Euro zuzüglich Vorverkaufsgebühr. Tickets gibt es bei allen bekannten VVK-Stellen, München Ticket, Telefon 54 81 81 81, www.muenchenticket.de, und im HALLO-Verlag, Hans-Pinsel-Straße 9a, 85540 Haar.

Auch interessant:

Meistgelesen

Tegernseer Landstraße: Tödlicher Unfall durch LKW 
Tegernseer Landstraße: Tödlicher Unfall durch LKW 

Kommentare